Nachrichten Dies und das
Olpe, Olpe, 12. Februar 2016

Quigong für Anfänger und Fortgeschrittene

Mit Quigong lassen sich körperliche, seelische und geistige Funktionen trainieren und stärken.
Mit Quigong lassen sich körperliche, seelische und geistige Funktionen trainieren und stärken.
Symbolfoto: © bramgino / Fotolia
Das Bildungswerk „In Via“ bietet einen Quigong-Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene an, der am Mittwoch, 17. Februar, von 19.45 bis 21.15 Uhr in dem Gebäude der Caritas-Einrichtung an der Kolpingstraße stattfindet.

„Quigong ist der aktive Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin und hat unter anderem zum Ziel, die Gesundheit zu festigen, Heilungsprozesse, Vitalität und die eigene persönliche Entwicklung zu fördern, ungenutzte Kräfte in uns zu mobilisieren und unsere geistige Klarheit zu steigern. Qigong-Übungen umfassen Körperhaltungen und Bewegungen, Atemübungen und die geistigen Übungen der Konzentration und Imagination“, heißt es in der Ankündigung.

Margit Bleihauer-Trinkle leitet den Kurs, in dem es noch freie Plätze gibt. Informationen und Anmeldungen sind telefonisch unter 02761/9211711 sowie per E-Mail an inviabildungswerk@caritas-olpe.de möglich. (LP)

Bildergalerie: Quigong für Anfänger und Fortgeschrittene