Nachrichten Dies und das
Olpe, Olpe, 13. April 2016

Polizei stoppt Schrottsammler

Polizei stoppt Schrottsammler
Symbolfoto: Matthias Clever
Am Dienstagnachmittag, 12. April, fiel einer Streifenwagenbesatzung ein verdächtiges Fahrzeug in Altenkleusheim auf, dessen Insassen offensichtlich Wohngebiete abfuhren und Schrott einsammelten. Eine Erlaubnis dafür konnten sie nicht vorweisen.

Bei der Überprüfung des Fahrzeugs und der beiden 15 und 29 Jahre alten Insassen aus Herne stellten die Beamten fest, dass keinerlei Genehmigungen zum Schrottsammeln vorlagen. Am Fahrzeug war kein Abfallkennzeichen angebracht, zudem war unerlaubterweise eine Außenlautsprecheranlage betrieben worden. Außerdem war der Transporter nach Polizeiangaben „deutlich mit Metall- und Elektroschrott überladen, und die Reifen wiesen keine genügende Profiltiefe auf“.

Aus diesen Gründen wurde den beiden Männern die weitere Sammlung untersagt. Der im Fahrzeug befindliche Schrott wurde bei einer ortsansässigen Entsorgungsfirma abgeladen und der Erlös als Sicherheitsleistung für das folgende Bußgeldverfahren einbehalten. Gegen den Fahrer erstatteten die Polizeibeamten Anzeigen wegen der verkehrs-, abfall- und gewerberechtlichen Verstöße. (LP)

Bildergalerie: Polizei stoppt Schrottsammler