Nachrichten Dies und das
Olpe, Olpe-Neger, 7. Mai 2016

Ausgelassene Stimmung unter den mehr als 700 Besuchern

„PN8" lässt es im Negertal krachen

Die Musiker von PN8 lieferten den perfekten Soundtrack für eine gelungene Feier.
Die Musiker von PN8 lieferten den perfekten Soundtrack für eine gelungene Feier.
Foto: Thomas Fiebiger
Auch bei ihrem vierten Gastspiel hatte die Coverband „PN8“ das Publikum voll im Griff: Die sechs Musiker aus Bayern heizten dem Publikum bei der „Nacht im Negertal“ am Freitag, 6. Mai, professionell ein.

Die 1988 gegründete Band spielte ein ebenso umfang- wie abwechslungsreiches Set, bei dem der Schwerpunkt auf den Hits der Rock- und Popmusik der vergangenen 20 Jahre lag: Ob Stimmungsklassiker wie "99 Luftballons" und "Verdammt, ich lieb' dich" oder moderne Songs wie "Geiles Leben" - hier dürfte für jeden Geschmack etwas dabei gewesen sein. Zwischendurch ließen es die Bayern mit der einen oder anderen Hardrock-Nummer aber auch etwas heftiger krachen. Song-Auswahl und –performance kamen in jedem Fall bestens beim Publikum an; keine 15 Minuten hat es gedauert, bis sich die Tanzfläche vor der Bühne gefüllt hatte. Auch die Veranstalter zeigten sich angesichts der hohen Besucherzahl und des erfolgreichen Vorverkaufes sehr zufrieden.

Mit der „Nacht im Negertal“ läuten die St. Georg-Schützen ihr Schützenfest ein. Am Samstag, 7. Mai, werden ab 16 Uhr ein neuer Kaiser und ein neuer König an der Vogelstange ermittelt. (pri)
(LP)

Bildergalerie: „PN8" lässt es im Negertal krachen