Nachrichten Dies und das
Olpe, 14. Mai 2019

Spendenübergabe

NH/HH-Recyclingverein überreicht 5.000 Euro an Deutschen Kinderhospizverein

(von links): Thomas Kubiak (SIBA), Harald Kownatzky, stellv. Vorstandsvorsitzender NH/HH-Recycling, Martina Jurisic (DKHV), Martin Gierse, Geschäftsführer DKHV, Volker Seefeld (NH/HH-Recyclingverein), Birgit Zwicknagel (NH/HH-Recyclingverein).
(von links): Thomas Kubiak (SIBA), Harald Kownatzky, stellv. Vorstandsvorsitzender NH/HH-Recycling, Martina Jurisic (DKHV), Martin Gierse, Geschäftsführer DKHV, Volker Seefeld (NH/HH-Recyclingverein), Birgit Zwicknagel (NH/HH-Recyclingverein).
Foto: privat
Olpe. Im Rahmen seiner jährlichen Mitgliederversammlung hat der NH/HH-Recyclingverein eine Spende von 5.000 an den Deutschen Kinderhospizverein überreicht. Die Spendenübergabe fand am Sitz des DKHV in Olpe statt und wurde von der Firma SIBA initiiert.

Volker Seefeld, Vorstandsvorsitzender des NH-HH Recyclingvereins, erklärte bei der Spendenübergabe, dass seit der Gründung der Vereins alle erwirtschafteten Erträge für die Förderung von Lehre, Bildung und Forschung auf dem Gebiet der Elektrotechnik verwendet werden.

„Darüber hinaus spenden wir aber auch jedes Jahr einen Betrag von 5.000 Euro an eine soziale Einrichtung oder Bürgerinitiative. In diesem Jahr geht unsere Spende an den Deutschen Kinderhospizverein. Damit möchten wir unserem tief empfundenen Respekt vor dem beispielhaften sozialen Engagement des Vereins Ausdruck geben, der Kinder und Jugendliche mit lebensverkürzenden Erkrankungen und deren Familien auf ihrem schweren Schicksalsweg mit Rat und Tat begleitet“, so Seefeld. Angebote für die erkrankten Menschen Martin Gierse, Geschäftsführer des Deutschen Kinderhospizvereins (DKHV) sagte hierzu: „Mit der Diagnose einer lebensverkürzenden Erkrankung ändert sich der Alltag der betroffenen Familien völlig. Medizinische Versorgung, Pflege aber vor allem menschliche Zuwendung werden dringend benötigt. Der DKHV bietet ein Forum und Angebote für die erkrankten jungen Menschen und ihre Familien. So auch über den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Lünen, wo Ehrenamtliche die betroffenen Familien in und um Lünen begleiten. Um dies ermöglichen zu können, sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Aus diesem Grunde danken wir dem NH/HH-Recyclingverein und vor allem der Firma SIBA für diese großzügige Spende.“
(LP)

Ausbildung in Olpe und Umgebung


Tessa Trapp - Auszubildende Industriekauffrau
Tessa Trapp
Auszubildende Industriekauffrau
Gemeinsames Frühstück in der Verwaltung

Einmal im Monat verbringen unsere Mitarbeiter der Verwaltung und die Geschäftsleitung die 30-minütige Pause mit einem gemeinsamen Frühstück. Jeder Mitarbeiter hat im Vorfeld die Möglichkeit, das was er / sie zum Frü...

#weiterlesen
Nadine Jung - Auszubildende zur Industriekauffrau
Nadine Jung
Auszubildende zur Industriekauffrau
Welcome to Great Britain!

Hallo zusammen,

Wir sind David und Nadine und machen bei KEMPER eine Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau. Während unserer Ausbildung haben wir in Kooperation mit der IHK Siegen und The IBD Partnership die Möglichkeit bekommen ...

#weiterlesen
Ina Scheppe - Employer Branding
Ina Scheppe
Employer Branding
Nicht nur Theorie, sondern auch Praxis - perfekte Kombi!

Hallo! Ich bin Lorena und arbeite nun seit ca. 3 Monaten als Werksstudentin bei BEULCO.

Untergebracht bin ich in meiner Wunschabteilung Marketing, was für mich perfekt zu meinem Studiengang passt, denn ich studiere BWL mit Schwerpunkt Mar...

#weiterlesen

Bildergalerie: NH/HH-Recyclingverein überreicht 5.000 Euro an Deutschen Kinderhospizverein