Nachrichten Dies und das
Olpe, 14. Mai 2019

Spendenübergabe

NH/HH-Recyclingverein überreicht 5.000 Euro an Deutschen Kinderhospizverein

(von links): Thomas Kubiak (SIBA), Harald Kownatzky, stellv. Vorstandsvorsitzender NH/HH-Recycling, Martina Jurisic (DKHV), Martin Gierse, Geschäftsführer DKHV, Volker Seefeld (NH/HH-Recyclingverein), Birgit Zwicknagel (NH/HH-Recyclingverein).
(von links): Thomas Kubiak (SIBA), Harald Kownatzky, stellv. Vorstandsvorsitzender NH/HH-Recycling, Martina Jurisic (DKHV), Martin Gierse, Geschäftsführer DKHV, Volker Seefeld (NH/HH-Recyclingverein), Birgit Zwicknagel (NH/HH-Recyclingverein).
Foto: privat
Olpe. Im Rahmen seiner jährlichen Mitgliederversammlung hat der NH/HH-Recyclingverein eine Spende von 5.000 an den Deutschen Kinderhospizverein überreicht. Die Spendenübergabe fand am Sitz des DKHV in Olpe statt und wurde von der Firma SIBA initiiert.

Volker Seefeld, Vorstandsvorsitzender des NH-HH Recyclingvereins, erklärte bei der Spendenübergabe, dass seit der Gründung der Vereins alle erwirtschafteten Erträge für die Förderung von Lehre, Bildung und Forschung auf dem Gebiet der Elektrotechnik verwendet werden.

„Darüber hinaus spenden wir aber auch jedes Jahr einen Betrag von 5.000 Euro an eine soziale Einrichtung oder Bürgerinitiative. In diesem Jahr geht unsere Spende an den Deutschen Kinderhospizverein. Damit möchten wir unserem tief empfundenen Respekt vor dem beispielhaften sozialen Engagement des Vereins Ausdruck geben, der Kinder und Jugendliche mit lebensverkürzenden Erkrankungen und deren Familien auf ihrem schweren Schicksalsweg mit Rat und Tat begleitet“, so Seefeld. Angebote für die erkrankten Menschen Martin Gierse, Geschäftsführer des Deutschen Kinderhospizvereins (DKHV) sagte hierzu: „Mit der Diagnose einer lebensverkürzenden Erkrankung ändert sich der Alltag der betroffenen Familien völlig. Medizinische Versorgung, Pflege aber vor allem menschliche Zuwendung werden dringend benötigt. Der DKHV bietet ein Forum und Angebote für die erkrankten jungen Menschen und ihre Familien. So auch über den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Lünen, wo Ehrenamtliche die betroffenen Familien in und um Lünen begleiten. Um dies ermöglichen zu können, sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Aus diesem Grunde danken wir dem NH/HH-Recyclingverein und vor allem der Firma SIBA für diese großzügige Spende.“
(LP)

Ausbildung in Olpe und Umgebung


Christina Rawe -
Christina Rawe
Duales Studium beim Kreis Olpe

Hey! 👋

Wir – Felix, Sebastian, Elena und Jana – sind mitten in unserem dualen Studium #BachelorOfLaws bei der Kreisverwaltung Olpe. Unser letzter Studienabschnitt hat gerade angefangen. Dazu geht’s wieder nach Hagen a...

#weiterlesen
Maik Maier - Azubi Industriekaufmann
Maik Maier
Azubi Industriekaufmann
Praktikanten auf Entdeckungsreise

Hallo Zusammen,

am 11.02.2020 hatten wir im Rahmen der Berufsfelderkundung Besuch von sieben jungen, ambitionierten Praktikanten von der St. Franziskus Schule in Olpe.

Nach einer kurzen Begrüßung unserer Ausbildungsleiter sta...

#weiterlesen
Furkan Yuvaci - Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Furkan Yuvaci
Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Des Wahnsinns Fette Beute!!

Genau so heißt die Werbeagentur im Zentrum Attendorns, bei der ich ein Praktikum absolvierte.😃

Die "Des Wahnsinns Fette Beute GmbH" ist eine Agentur, die Markenführung für viele Unternehmen betreibt.

Drei Ta...

#weiterlesen

Bildergalerie: NH/HH-Recyclingverein überreicht 5.000 Euro an Deutschen Kinderhospizverein