Nachrichten Dies und das
Olpe, Olpe, 31. Dezember 2015

Umstellung auf Responsive-Design

Neue Homepage der Stadt Olpe online

Stadt setzt auf neue Internetseite
Nach mehr als achtmonatiger Vorbereitungszeit ist die Stadt Olpe mit der neuen Homepage und zeitgemäßer Technik an den Start gegangen. „Der neue Webauftritt glänzt in einem komplett neuen Design und macht ganz einfach neugierig“, wirbt das Internet-Team der Stadt.

Wer bisher auf der städtischen Homepage mit dem Tablet oder dem Smartphone unterwegs war, war gut beraten, eine Lupe mit sich zu führen. Winzige Buchstaben wuselten schlicht unlesbar um Fotos im Briefmarkenformat herum und bis die gewünschte Information gefunden und auf ein lesbares Format vergrößert war, musste man umständlich herumwischen und hantieren. Dieses Szenario war gestern – das ist jetzt vorbei, nun geht’s ab in die Zukunft: „Das Zauberwort in diesem Zusammenhang lautet ‚Responsives Web-Design‘“, ist Hauptamtsleiter Georg Schnüttgen stolz auf die Verbesserungen.

Responsiv bedeutet „reagierend“ und ermöglicht eine automatische Anpassung des Inhalts und des Layouts einer Website an das Ausgabegerät. Es ist ein Web-Design, das sich automatisch an die Größe des Endgerätes anpasst. Es erkennt, ob ich ein Tablet, ein Laptop oder ein Smartphone benutze“, erklärt Christoph Kordes die intelligente technische Basis dafür, dass die Homepage der Stadt nun auch als mobile Version aufgerufen werden kann.
Die Vorteile
Zusammengefasst hier noch einmal die technischen Vorteile für den Nutzer:
•Kein Zoomen mehr
•Gute Textgröße zum optimalen Lesen
•Schnellere Ladezeiten der Homepage
•Anpassung an alle Endgeräte
•Modernes zeitgemäße Design
•Optimiertere Darstellung
•Neue Effekte (Slideshow, Toggler)
Auf Basis der technischen Neuerungen haben sich die städt. Mitarbeiter – insbesondere die für den Internetsupport zuständige Mitarbeiterin – Jennifer Lubig – sehr bemüht, die Struktur der städtischen Homepage den Anforderungskriterien der neuen CMS-Umgebung entsprechend anzupassen. Es ist eine komplette inhaltliche Überarbeitung der Internetpräsentation erfolgt. Dabei ist vor allem auf eine Reduzierung der Navigation auf circa fünf Menüpunkte und auf die Streichung von Inhalten ohne besondere Außenwirkung geachtet worden. Das hat zweifelsohne zu einer besseren Übersichtlichkeit geführt und macht das Navigieren leichter.
Die Neuerungen
Als wesentliche Neuerungen sind zu nennen:
•Geo-Portal (Solarkataster, interaktive Stadtpläne, Modul Stadtplanung)
•Online-Portal (Abfall, Bürgerservice, Ticketshop, Online-Bücherei, Anregungs- und Beschwerdemanagement)
•Automatische Übernahme von Veranstaltungsterminen in den Outlookkalender
„Im Ergebnis ist dadurch der neue Internetauftritt bürger- und serviceorientierter geworden“, befindet Olpes neuer Bürgermeister Peter Weber. Die unterschiedlichen Bedürfnisse der Zielgruppen, wie speziell die Jugendlichen, Senioren und Besucher/Touristen standen dabei immer im Fokus der Überlegungen. „Nach meinen ersten Eindrücken ist es uns außerdem gelungen, die Emotionalität der Website durch einen höheren Bildanteil zu steigern sowie eine optimierte Darstellung speziell für die städtischen Servicebereiche anzubieten“, so der Olper Verwaltungschef weiter. (LP)

Bildergalerie: Neue Homepage der Stadt Olpe online