Nachrichten Dies und das
Olpe, 19. März 2017

Mobilitätstag zur Elektromobilität in Olpe geplant

Mobilitätstag zur Elektromobilität in Olpe geplant
Symbolfoto: Rüdiger Kahlke
Olpe. Mit dem Beitritt zum „Zukunftsnetz Mobilität NRW“ im November letzten Jahres leistete die Kreisstadt Olpe ihren ersten Beitrag zu einer nachhaltigen Mobilitätsentwicklung. Am 1. Juli folgt von 9 bis 13 Uhr der Mobilitätstag „Olpe-mobil“ auf und rund um den Marktplatz.

Interessierte können sich umfangreich über Elektromobilität in all ihren Facetten informieren. Elektromobilität als Schlüssel für eine neue Form der Fortbewegung umfasst eine Vielfalt von Fortbewegungsmöglichkeiten – von Autos, E-Bikes, Pedelecs zu E-Fun-Geräten wie Elektroscooter, Skateboards, Segways, Elektroroller oder Seniorenmobile.

Veranstalter ist die Stadt Olpe. Der Samstagsmarkt findet zeitgleich und wie gewohnt auf dem Marktplatz statt. Interessenten können sich kurzfristig mit der Umweltschutzbeauftragten der Kreisstadt Olpe, Sabine Melzer-Baldus, in Verbindung setzen.

Weitere Informationen zum Thema Mobilitätsentwicklung und Elektromobilität finden sich im Internet (siehe Link).
(LP)

Bildergalerie: Mobilitätstag zur Elektromobilität in Olpe geplant