Nachrichten Dies und das
Olpe, 20. Januar 2017

„Miteinander in Olpe“: Integration von Flüchtlingen

„Miteinander in Olpe“: Integration von Flüchtlingen
Symbolfoto: Matthias Clever

Olpe. Wie steht es derzeit um die Flüchtlinge in Olpe? Wie kann ihre Integration gefördert werden? Antwort auf diese Fragen gibt Judith Schulte, Integrationsbeauftragte der Stadt Olpe, am Mittwoch, 25. Januar. Beginn ist um 19 Uhr im Haus der Begegnung (DRK-Mehrgenerationenhaus). Zu dieser Veranstaltung lädt „Miteinander in Olpe“ alle interessierten Bürger ein.

Ein Zusammenleben einheimischer und zugewanderter Menschen in Olpe zu ermöglichen, ist seit acht Jahren das Ziel des Vereins „Miteinander in Olpe“. Bei Informationsveranstaltungen, Ausflügen und Wanderungen und einem regelmäßigen Stammtisch begegnen sich Menschen, die hier heimisch sind, und Menschen, die selbst oder deren Vorfahren in anderen Ländern und Kulturen ihre Wurzeln haben.
Kontakt
  • Johannes Haarmann: Tel. 02761/1830 
  • E-Mail: miteinanderinolpe@gmx.de.
(LP)

Bildergalerie: „Miteinander in Olpe“: Integration von Flüchtlingen