Nachrichten Dies und das
Olpe, Olpe-Saßmicke, 11. Juli 2015

Intendant Josef Hesse ist außerdem in den USA unterwegs

Manager für europäisches Geigertalent

Josef Hesse mit Dan Forsberg und dessen Ehefrau Debbie.
Josef Hesse mit Dan Forsberg und dessen Ehefrau Debbie.
Josef Hesse hat kürzlich gleich zwei internationale Coups gelandet: Der Intendant der PlatinScala hat nicht nur einen Vertreter in und für die USA gewonnen, sondern übernimmt auch das Management für ein vielversprechendes musikalisches Talent.

Kürzlich war Hesse im US-Bundesstaat Pennsylvania unterwegs, um eine Konzertreise mit seinem US-amerikanischem Freund Dan Forsberg zu planen. Im kommenden Jahr stehen mehrere Konzerte in Pitsburgh und Newcastle auf dem Programm. Außerdem gab Hesse bekannt, dass Forsberg die PlatinScala künftig in Übersee vertreten werden. Am 2. August wird er in Weden erwartet und ist bei den Konzerten in der Drolshagener St.-Clemens-Kirche (5. August) und tags darauf auf dem Olper Marktplatz (6. August) zu Gast.

Außerdem übernimmt Hesse künftig das Management für Elias David Moncado. Der 14-jährige Nachwuchsmusiker gilt in der Altersklasse 14 bis 17 Jahre als bester Geiger Europas. Auf Burg Schnellenberg unterzeichneten dessen Eltern kürzlich den Vertrag mit Hesse, der Moncado nun weltweit vertritt. (LP)

Bildergalerie: Manager für europäisches Geigertalent