Nachrichten Dies und das
Olpe, 15. Mai 2017

Lesung einer Katzenliebhaberin

Katzenabend mit Elke Pistor

Die Autorin Elke Pistor beschreibt in ihrem Buch 111 Katzenpersönlichkeiten.
Die Autorin Elke Pistor beschreibt in ihrem Buch 111 Katzenpersönlichkeiten.
Foto: Barbara Hentschel
Olpe. Das wird eine Katzenversammlung besonderer Güte: Am Dienstag, 23. Mai, um 20 Uhr sind sowohl Katzenliebhaber als auch Katzenhasser eingeladen, wenn Elke Pistor aus ihrem Buch vorliest und 111 Katzenpersönlichkeiten vorstellt. Ort des Geschehens ist das Geschäft von betten:meyer in der Franziskanerstraße 12-14 in Olpe.

Die Dreimann Buchhandlung hat Elke Pistor eingeladen. Die Autorin hat es mit Katzen. Anders kann man das wohl nicht nennen. Sie beschreibt in ihrem Buch nämlich 111 Katzenpersönlichkeiten. Mit Videos, Musik und Bildern nähert sie sich während ihrer Lesung den vierbeinigen Persönlichkeiten. Diverse Katzenpersönlichkeiten Auf ihrer Recherchereise rund um den Globus hat Elke Pistor Experten befragt und schräge Geschichten aufgeschrieben. Da gibt es eine Katze mit Universitätsstudium. Da ist das Haustier von Helge Schneider, besungen im Lied vom Katzenklo. Ein Kater in den USA überführte den meistgesuchtesten Verbrecher. Ein Kätzchen schrieb mit Marlon Brando Filmgeschichte, eines wurde zum vierbeinigen Starfotografen. Genug Stoff, einen Leseabend mit lauter Katzen zu gestalten.

Bei betten:meyer wird eigentlich alles für den guten Schlaf angeboten. In diesem speziellen Fall aber garantiert Buchhändler Georg Spielmann, dass die Gäste wach bleiben. Später dann, viel später, verfolgen einige der 111 Katzen die Zuhörer dann doch noch bis tief in die nächtlichen Träume. Ein liebenswerter Schmusekater wird ganz sicher unter den vorgestellten Tieren sein.

Tickets für den schnurrigen Abend gibt es in der „dreimann Buchhandlung“, Franziskanerstr. 2, Tel. 02761/8276000, und am Lesungsabend ab 19.30 Uhr am Lesungsort.
(LP)

Bildergalerie: Katzenabend mit Elke Pistor