Nachrichten Dies und das
Olpe, 14. September 2017

Jugendhilfe zu Gast im Pallotti-Haus Olpe

Jugendhilfe zu Gast im Pallotti-Haus Olpe
Foto: privat
Olpe. Erstmalig seit Bestehen der „Juhi,woll?!“, einer Selbsthilfegruppe für Jugendliche und junge Erwachsene, haben sich die Teilnehmer an einem Wochenende im Pallotti-Haus getroffen, um am Thema Selbst- und Fremdwahrnehmung zu arbeiten.

Die Jugendlichen kennen sich bereits aus den regelmäßigen Treffen, jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat im Lorenz-Jaeger-Haus in Olpe. Bei diesen Treffen sprechen die Jugendlichen über ihre alltäglichen Schwierigkeiten, mit denen sie zum Beispiel aufgrund psychischer Erkrankungen oder chronischer Schmerzen kämpfen müssen.

Der zeitliche Rahmen mittwochs ist begrenzt, so dass die Gruppe im Pallotti-Haus mehr Zeit finden konnte, um thematisch zu arbeiten. Natürlich ist auch der Spaß nicht zu kurz gekommen. Gemeinsame Spiele und Aktivitäten halfen, dass die Gruppe sich noch besser kennenlernte. Trotzdem freut sich die Jugendhilfe immer auf weitere Teilnehmer, die sich der Gruppe anschließen wollen. Weitere Informationen gibt es online. 
(LP)

Bildergalerie: Jugendhilfe zu Gast im Pallotti-Haus Olpe