Nachrichten Dies und das
Olpe, Olpe, 13. Dezember 2015

TIL spielt zum zehnjährigen Jubiläum des Jugendparlaments

„Heimspiel“ nach großem Erfolg in Bonn

TIL spielt zum Jubiläum
Fotos: Nils Dinkel
Das Jugendparlament der Stadt Olpe feierte am Samstag, 12. Dezember, sein zehnjähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass spielte die Band TIL aus Wenden im Lorenz-Jaeger-Haus in Olpe.

Gerade bei den weiblichen Besuchern wurden die Wendener bei ihrem zweistündigen Auftritt groß gefeiert. Mit Songs wie „Leave“, „Every Place“ und „Lichtermeer“ sorgten sie für beste Stimmung unter den Gästen, bewegten zum Mitsingen und Klatschen. Jona Boubaous, Denis Wurm und Enis Gülmen spielten den ersten Auftritt nach dem gewonnenen toys2master-Wettbewerb in Bonn (wir berichteten). Gleichzeitig war es auch der letzte Auftritt für dieses Jahr.

Das Jugendparlament der Stadt Olpe wurde vor zehn Jahren auf Antrag der SPD ins Leben gerufen. Seither werden die Vertreter des Parlaments alle zwei Jahre gewählt, wobei die Altersstufe mehr und mehr nach oben gesetzt wurde. Anfangs konnten Jugendliche der Klassen 5 bis 10 gewählt werden, zeitweise die Klassen 7 bis 10 und aktuell kann man ab Klasse 7 und bis zum Erreichen der Volljährigkeit ins Amt berufen werden. Im kommenden Jahr werden Neuwahlen des Jugendparlaments stattfinden.
Ein Artikel von Nils Dinkel

Bildergalerie: „Heimspiel“ nach großem Erfolg in Bonn