Nachrichten Dies und das
Olpe, 12. Februar 2019

Großes Interesse am Tag der Kinderhospizarbeit

Großes Interesse am Tag der Kinderhospizarbeit
Foto: privat
Olpe. Das Haus der Kinderhospizarbeit des Deutschen Kinderhospizvereins in Olpe hat am Sonntag, 10. Februar, seine Türen geöffnet. Rund 100 Besucher nutzen die Möglichkeit, das Haus zu besuchen.

Für Interessierte gab es  Gespräche zur Kinder- und Jugendhospizarbeit in Deutschland und der Arbeit des Vereins. Der Imagefilm des Vereins wurde mehrfach gezeigt und sehr interessiert von allen Generationen aufgenommen.

Bei den erwachsenen Besuchern kam die Lesung mit Herbert Straßburger „Geschichten vom Glück“, die zweimal stattfand, sehr gut an.
Die jüngeren Gäste haben sich im Wohnzimmer des Hauses Geschichten vorlesen lassen und die Bastelaktion in der Bibliothek war so beliebt, dass dauerhaft die Plätze belegt waren.

Mit Waffeln und Kaffee wurden die Gäste in familiärer Atmosphäre versorgt. Insgesamt war der Tag eine runde Sache und konnte auch jenen Besuchern einen Zugang zum Haus der Kinderhospizarbeit verschaffen, die bislang nicht die Gelegenheit hatten, es sich anzuschauen.
(LP)

Bildergalerie: Großes Interesse am Tag der Kinderhospizarbeit