Nachrichten Dies und das
Olpe, Olpe-Thieringhausen, 28. Mai 2016

Grebe schießt den Kaiservogel ab

Neuer Kaiser in Thieringhausen: Ulrich Grebe.
Neuer Kaiser in Thieringhausen: Ulrich Grebe.
Foto: Thomas Fiebiger
Noch bevor der Vogel unten war, hatte der neue Kaiser der St. Hubertus-Schützen Thieringhausen eigentlich schon festgestanden: Ulrich Grebe zielte am Samstagabend, 28. Mai, als einziger der drei Anwärter auf die fünfjährige Regentschaft ambitioniert auf das Wappentier und machte sich schließlich wenige Tage nach seinem 60. Geburtstag nachträglich selbst ein Geschenk.

Mit dem insgesamt 136. Schuss sorgte Grebe an der Vogelstange für die Entscheidung. Der Hausmeister der Stadt Olpe und seine Ehefrau Renate beerben damit Jürgen und Marita Butzkamm, die den Schützenverein in den vergangenen fünf Jahrzehnten als Kaiserpaar repräsentiert hatten. Reinhard Kranz und Michael Bender hatten ebenfalls bis zum Schluss auf den Kaiservogel angelegt.

Ulrich Grebe und Dr. Sebastian Schröder, der am Samstagnachmittag das Königsschießen für sich entschieden hatte, wurden am Samstagabend im Festzelt proklamiert. Weiter geht es mit der Ehrung verdienter Offiziere, ehe es die St. Hubertus-Schützen bei Live-Musik der Tanz- und Showband „2foryou“ im Festzelt krachen lassen.
Ein Artikel von Thomas Fiebiger und Sven Prillwitz

Bildergalerie: Grebe schießt den Kaiservogel ab