Nachrichten Dies und das
Olpe, Olpe, 24. Juli 2015

Gestohlenes Fahrrad aufgetaucht

Spritztour mit Diebesgut
Symbolfoto: Matthias Clever
Eine Woche nachdem der Diebstahl eines E-Bikes im Wert von 2.700 Euro an der Hugo-Rügenberg-Straße gemeldet worden war, hat die Polizei das Fahrrad gefunden – allerdings fehlt vom Täter jede Spur.

Am Dienstag wurde ein 56-jähriger polizeibekannter Mann (ohne festen Wohnsitz), der mit diesem Fahrrad an der Kortemickestraße unterwegs war, vor der Wache überprüft. Als Dieb scheidet er zwar aus, dieser war deutlich jünger und dunkelhäutig. „Er wird jedoch erklären müssen, wie er zu dem Fahrrad kam“, teilte die Polizei mit. In Frage käme ein Ankauf (Verdacht auf Hehlerei) oder eine Fundunterschlagung, falls der Dieb das Fahrrad einfach irgendwo abgelegt haben sollte. Die Ermittlungen dauern an, das Fahrrad wurde mittlerweile dem rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben. (LP)

Bildergalerie: Gestohlenes Fahrrad aufgetaucht