Nachrichten Dies und das
Olpe, 06. November 2017

Friedrichsthal: Erneuerung der Ampelanlage auf der L512

Friedrichsthal: Erneuerung der Ampelanlage auf der L512
Symbolfoto: Nils Dinkel
Friedrichstahl/Dahl. Die Ampelanlage auf der L512 in Friedrichsthal wird am 22. und 23. November erneuert. Für Linksabbieger werden getrennte Grünphasen eingerichtet, um die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen, kündigt die Stadt Olpe an.

Die Sicht von „Linksabbiegern Richtung Dahl und Richtung Friedrichsthal“ sei „häufig vom Gegenverkehr eingeschränkt“, heißt es in der am Montag, 6. November, veröffentlichten Pressemitteilung. Künftig soll es darum für die Linksabbiegespuren in beiden Richtungen getrennte Grünphasen geben. Mit der Erneuerung soll außerdem „die Straßenquerung für Sehbehinderte optimiert und der Signalgeber auf LED-Technik umgestellt“ werden.

Die Arbeiten sollen am 23. November gegen 13 Uhr abgeschlossen sein. Das habe der Landesbetrieb Straßen.NRW, der für die Arbeiten zuständig ist, der Stadt Olpe mitgeteilt, erklärt die Verwaltung. Autofahrer werden gebeten, an beiden Tagen im Bereich der Kreuzung besonders achtsam zu fahren, weil die Ampelanlage während der Arbeiten ausgeschaltet wird bzw. nur im Notbetrieb läuft.
(LP)

Bildergalerie: Friedrichsthal: Erneuerung der Ampelanlage auf der L512