Nachrichten Dies und das
Olpe, Olpe, 29. September 2015

Erstes Oktoberfest in der Stadthalle

Feiern wie die Bayern

Feiern wie die Bayern
Symbolfoto: © Kzenon / Fotolia
Längst hat das traditionelle bayrische Oktoberfest bundesweit Einzug erhalten. Während im Umland schon kräftig geschunkelt wird, war es in Olpe bisher still um diesen Brauch. Das soll sich am Samstag und Sonntag (3./4. Oktober) ändern. Dann heißt es: Feiern wie die Bayern.

Denn: Im Herzen der Stadt bietet die Stadthalle beste Voraussetzungen für das 1. Olper Oktoberfest.

„O’zapft is. Man darf sich dem Trend nicht verschließen. Olpe hat viele Unternehmer und Vereine, die kräftig feiern können. Die Stadthalle wird zwei Tage lang Schauplatz zünftiger Schunkel- und Tanzmusik, wo sicherlich kein Tanzbein still stehen wird“, hofft Celine Hacke von der Stadthalle. Weiter führt Sie aus: „Solch ein Event ist nicht alleine zu stemmen, viele helfende Hände sind notwendig, vor allem natürlich viele Gäste, damit wir in diesem Jahr schon den Grundstein für 2016 legen können.“ Autohaus Becker Sponsor und Mitveranstalter Als Sponsor und Mitveranstalter hat sich mit dem Autohaus Becker ein echter Macher bereiterklärt, dass 1. Olper Oktoberfest zu stemmen. Inhaber Christian Hunold wünscht sich starke Unterstützung aus der Olper Geschäftswelt, sowie den Nachtschwärmern der Stadt: „In Olpe gibt es nicht viele Möglichkeiten ein tolles Event auf die Beine zu stellen. Die Stadthalle mit dem großen Saal und der Bühne ist da schon die erste Adresse. Feiern wie die Bayern. Fröhliche Gesellschaften sind herzlich willkommen. Ich hoffe, dass wir den Nerv der Olper Bürger treffen und ein Oktoberfest für alle bieten können. Als Anreiz können Gruppen Tischreservierungen mit deftigem Speisen- und Getränkeangebot zu besonders attraktiven Konditionen buchen. Und wer einfach nur so Tanzen und Spaß haben möchte, erhält mit nur 5 Euro Eintritt an der Abendkasse die sogenannte Tanzkarte.“
Einen besonderen Geschmack versprechen die allgegenwärtig bekannten Brezeln auf dem 1. Olper Oktoberfest. Die Bäckerei Hesse konnte als Kooperationspartner gewonnen werden. Eigens für das Olper Oktoberfest wird es eine exklusive Brezel geben, welche Chef Thomas Hesse von seinen Bäckermeistern kreieren ließ. In den örtlichen Filialen können diese vorab schon probiert werden. Am 3. und 4. Oktober werden die Brezeln dann am Tisch serviert. Tanzbare Musik Das musikalische Programm wird am Samstagabend ab 18 Uhr die Partyband „Sound Transfer“ sowie das regional bekannte DJ Team „Die Biggebuam“ (Philip Torero und Marco Maribello) gestalten. Die Musiker wollen einem tanzbarer Hitmix die Besucher begeistern.

Der Sonntag steht im Zeichen des traditionellen Frühschoppens. Nach dem letzten Glockenschlag der Sonntagsmesse öffnen sich ab 11 Uhr die Pforten der Stadthalle mit zünftiger Blasmusik der Heimicker Musikanten.
(LP)

Bildergalerie: Feiern wie die Bayern