Nachrichten Dies und das
Olpe, Olpe, 6. Dezember 2015

Einbrecher machen reiche Beute

Einbrecher machen reiche Beute
Symbolfoto: Nils Dinkel
Die Polizei hat am Wochenende zwei Einbrüche in Olpe registriert. Mindestens in einem Fall erbeuteten die unbekannten Täter Schmuck und reichlich Geld.

Am Samstag, 5. Dezember, drangen die Diebe in Olpe in der Zeit von 15.30 bis 16 Uhr in eine in der dritten Etage liegende Wohnung ein. Die Täter hebelten zunächst die Wohnungseingangstür auf, durchsuchten anschließend sämtliche Räume und entwendeten neben einem Mobiltelefon und Schmuck auch ein „gut gefülltes Sparbuch“. Weiterhin wurden 13.000 Euro Bargeld entwendet. An der Tür entstand darüber hinaus ein Sachschaden von 500 Euro.

In der Zeit von 13 bis 22.35 Uhr drangen zudem bisher unbekannte Täter am Samstag in ein Haus am Meisenweg ein. Sie hebelten ein Fenster des Gäste-WCs auf, durchwühlten alle Schränke im Haus und verteilten deren Inhalte teilweise auf dem Boden. Ob sie etwas mitgehen ließen, war zunächst nicht bekannt.

Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, nimmt die Polizei in Olpe telefonisch unter 02761/9269-0 entgegen. (LP)

Bildergalerie: Einbrecher machen reiche Beute