Nachrichten Dies und das
Olpe, Olpe, 3. Februar 2016

Achtklässler des St. Franziskus-Gymnasiums zu Besuch bei der Sparkasse

Einblicke in das Bankwesen

Im Rahmen einer „Berufsfeld-Erkundung“ in der Sparkassen-Hauptstelle Olpe erlebten 16 Schülerinnen und Schüler des St. Franziskus Gymnasiums einen spannenden Vormittag. Die Auszubildenden Jannik Hachenberg, Lisa Schneider, Kristin Stöckmann, Lina Werner und Sandra Zedler hatten die Betriebserkundung als Projektarbeit vorbereitet.
Im Rahmen einer „Berufsfeld-Erkundung“ in der Sparkassen-Hauptstelle Olpe erlebten 16 Schülerinnen und Schüler des St. Franziskus Gymnasiums einen spannenden Vormittag. Die Auszubildenden Jannik Hachenberg, Lisa Schneider, Kristin Stöckmann, Lina Werner und Sandra Zedler hatten die Betriebserkundung als Projektarbeit vorbereitet.
Wie funktioniert ein Geldautomat? Wie bekomme ich einen Kontoauszug für mein Girokonto? Welchen Nutzen hat eine Bankkarte? Diese und noch mehr Fragen beschäftigten jetzt einige Schüler der 8. Klassen des St. Franziskus Gymnasiums Olpe. Im Rahmen der „Berufsfeld-Erkundungen“ informierten sich die 16 Schüler, die sich für den Bereich Wirtschaft und Verwaltung interessieren, jetzt in der Sparkassen-Hauptstelle Olpe über das Bankwesen.

Zunächst wurden die Jugendlichen mit einem kleinen „Kennenlernspiel“ im Sparkassen-Forum begrüßt, ehe ihnen die Auszubildenden Lisa Schneider und Jannik Hachenberg die Aufgaben einer Sparkasse und vor allem die Inhalte einer Bankausbildung vorstellten. Anschließend lernten die Beuscher die Hauptstelle mit ihrem Kundenservice und -beratungsbereich, den Tresorraum sowie die internen Abteilungen in einem kleinen Rundgang kennen. Die hier gewonnen Kenntnisse konnten die Schüler bei einer darauffolgenden „Schnitzeljagd“ anwenden.

Begeistert zeigten sich die Schüler von der flexiblen Handhabung des Online-Bankings. In der Personalabteilung informierten sie sich über moderne Arbeitszeitmodelle. Anschließend konnten die Schüler die Erkenntnisse sofort in der Praxis anwenden, indem sie Überweisungen für eine fiktive Rechnung ausfüllten.

Die neue Ausbildungsleiterin der Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden, Monika Schulte-Brinker, freute sich über das „außerordentliche Interesse“ und bedankte sich bei den Schülern und Auszubildenden für deren Engagement und Begleitung. (LP)

Bildergalerie: Einblicke in das Bankwesen