Nachrichten Dies und das
Olpe, Olpe-Dahl-Friedrichsthal, 9. Mai 2016

St.-Josef-Schützen ermitteln an Pfingstsonntag ihren neuen König

Ein Vogelschießen, zwei Festzüge und fünf Tage Programm

Das Königspaar 2015: Markus und Nadine Schlimm.
Das Königspaar 2015: Markus und Nadine Schlimm.
Fünftägiges Spektakel in Grün-Weiß: Der St.-Josef-Schützenverein Dahl-Friedrichsthal feiert über Pfingsten sein Schützenfest. Im Mittelpunkt der Feierlichkeiten stehen neben dem Vogelschießen am Sonntag, 15. Mai, die beiden Festzüge durchs Dorf, bei denen sich am Sonntag zunächst die noch amtierenden Majestäten präsentieren und tags darauf das neue Königspaar.

Markus Schlimm schoss im vergangenen Jahr den Vogel ab und erfüllte sich damit einen Herzenswunsch. Der ehemalige Offizier und Fähnrich, der zehn Jahre lang die Uniform des Vereins trug und sechs Jahre Vorstandsarbeit leistete, und seine Gattin Nadine sind am Sonntag noch einmal in offizieller Funktion als Regentenpaar gefordert: Der Festzug setzt sich nach dem Antreten an der Dorfgemeinschaftshalle in diesem Jahr bereits um 14.30 Uhr (!) in Bewegung (siehe unten) und holt das Königspaar 2015 zu Hause ab. Im Jubiläumsjahr der Fünfergemeinschaft, die die Schützenvereine aus Saßmicke, Rüblinghausen, Lütringhausen, Thieringhausen und Dahl-Friedrichsthal bilden, marschierten Nadine und Markus Schlimm bei jedem Umzug mit. Die St.-Josef-Schützen bedanken sich bei ihnen für ein „wunderschönes Königsjahr“.
Feiern ihr 25. Jubiläum als Königspaar: Martina und Peter Kappestein.
Der neue König wird am Pfingstsonntag ab 17.30 Uhr an der Vogelstange ermittelt. Gegen 19 Uhr will der Schützenverein den neuen Würdenträger proklamieren. Am Pfingstmontag präsentiert sich der neue König dann beim zweiten Festzug an diesem Wochenende (Antreten an der Dorfgemeinschaftshalle um 16 Uhr) der Öffentlichkeit. Die Königspolonaise im Festzelt ist für 18 Uhr angesetzt.

Das Festprogramm:

Freitag, 13. Mai
•15:30 Uhr: Seniorennachmittag im Festzelt

Samstag, 14. Mai

•19:30 Uhr Mitgliederversammlung mit „Bierprobe“ in der Dorfgemeinschaftshalle

Pfingstsonntag, 15. Mai

•14:30 Uhr: Antreten bei der Dorfgemeinschaftshalle; Eingliederung der Fahne und des Kaisers Hubert Kappestein; Abholen des Schützenkönigs Markus Schlimm an der Hohen Straße; Abholen des 25-jährigen Jubelkönigspaares Peter und Martina Kappestein an der Dahler Straße; Abholen des 50-jährigen Jubelkönigs Alfred Zimmerman an der Dahler Straße; Festzug durchs Dorf ins Festzelt
•17:30 Uhr: Vogelschießen
•19:00 Uhr: Königsproklamation
•21:00 Uhr: Stimmung und Tanz mit der Band „super liQuid“

Pfingstmontag, 16. Mai
•08:45 Uhr: Antreten bei der Dorfgemeinschaftshalle
•09:00 Uhr: Schützenhochamt in der St.-Marien-Kirche
•10:00 Uhr: Antreten vor der Kirche, Kranzniederlegung am Ehrenmal
•10:45 Uhr: Frühschoppen mit Konzert im Festzelt
•16:00 Uhr: Antreten bei der Dorfgemeinschaftshalle; Eingliederung der Fahne und des Kaisers; Abholen des neuen Königspaares mit Hofstaat
•18:00 Uhr: Königspolonaise
•20:00 Uhr: Stimmung und Tanz mit der Tanzkapelle .
•Pfingstmontag: Eintritt frei

Dienstag, 17. Mai
•09:30 Uhr: Besuch im Kindergarten „Spatzennest“ König-, Kaiser- und Kinderschützenkönigspaar mit Offizieren und Fahne. Frühstück im Kindergarten
•12:00 Uhr: Kinderschützenfest, Sackfest
•Musik: DJ Dennnis

Festwirt: Fa. Beate Röcher, Olpe

Der Verein teilt außerdem mit:
25-jähriges Jubelkönigspaar Martina und Peter Kappestein
Ein ganz besonderes 25-jähriges Jubelkönigspaar hat der St.-Josef-Schützenverein Dahl-Friedrichsthal in diesem Jahr: Martina und Peter Kappestein. Peter, ehemaliger Hauptmann des Vereins, hat unglaubliche 27 Jahre im geschäftsführenden Vorstand seine Arbeit getan und ist mit 16 Jahren Amtszeit an der Vereinsspitze Rekord-Vorsitzender. Peter erhielt im Jahr 2010 den Orden für Hervorragende Verdienste des SSB. Seine Frau Martina war in dieser Zeit immer an seiner Seite und hat Peter immer helfend zur Seite gestanden. Martina und Peter, vielen Dank für die viele Zeit, die Ihr in der Vergangenheit für unseren Schützenverein geopfert habt, der St.-Josef-Schützenverein freut sich auf ein tolles Jubiläumsjahr mit Euch.
50-jähriges Jubelkönigspaar Brigitte Zeppenfeld und Alfred Zimmermann
Das Jahr 2016 ist schon sehr außergewöhnlich, denn auch unser 50-jähriger Jubelkönig Alfred Zimmermann hat sehr große Verdienste um den St.-Josef-Schützenverein. Alfred ist bis heute der jüngste Schützenkönig, den der Verein jemals hatte. Er wählte Brigitte Zeppenfeld (leider schon verstorben) zu seiner Königin. Alfred war von 1965 bis 2004 im Vorstand des Vereins. Er war von 1986 bis 1997 Hauptmann und von 1997 bis 2004 Major des Schützenvereins. Außerdem war er von 1996 bis 2004 unser 2. Vorsitzender und hat neben dem Schützenverein auch als Orstvorsteher viel für unsere Gemeinschaft im Dorf getan. Alfred erhielt im Jahr 2004 den Orden für hervorragende Verdienste. Der Schützenverein freut sich auf ein wunderschönes Jubiläumsjahr mit Dir.
Wichtiger Hinweis
Durch die beiden besonderen Jubelkönige, die wir in diesem Jahr abgeholen, wird der Festzug am Sonntag bereits um 14:30 starten.
Ein Artikel von Sven Prillwitz

Bildergalerie: Ein Vogelschießen, zwei Festzüge und fünf Tage Programm