Nachrichten Dies und das
Olpe, Olpe, 7. August 2015

Drei Unfälle: Täter flüchten

Drei Unfälle: Täter flüchten
Symbolfoto: Matthias Clever
Zu gleich drei Unfällen mit Fahrerflucht kam es am Donnerstag, 6. August.

Ein Zeuge der Halterin eines an der Winterbergstraße geparkten VW Polos teilte am Donnerstag gegen 18.45 Uhr mit, er habe soeben beobachtet, wie der Fahrer eines grauen Opel Astra beim Ausparken gegen ihren Pkw gefahren und geflüchtet sei. Später wurde festgestellt, dass der VW Polo von dem Astra gegen einen davor geparkten Opel Agila geschoben wurde, an dem jedoch kein Schaden erkennbar war. Da sich der Zeuge das Kennzeichen des Unfallverursachers gemerkt hatte, dürfte sich der Verursacher ermitteln lassen. Der Sachschaden am Polo beträgt 400 Euro. Geparkten Pkw beschädigt und weggefahren Gegen 19.30 Uhr rangierte ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in Olpe mit seinem schwarzen BMW rückwärts gegen einen geparkten silbernen Daihatsu. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher vom Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Ein aufmerksamer Zeuge konnte sich das Kennzeichen des Verursachers merken und verständigte die Polizei. Die Ermittlungen beim Fahrzeughalter des Verursacherfahrzeugs dauern an. Der Schaden am Daihatsu beläuft sich auf
1.500 Euro. Geparktes Auto gerammt In der Nacht auf Freitag, 7. August, hörte ein Anwohner der Straße zum Honigsack in Dahl gegen 0.30 Uhr einen Knall vor dem Haus. Als er nachschaute, stellte er fest, dass ein Unbekannter in den dort geparkten schwarzen Audi A3 seines Sohnes gefahren war. Der Audi war auf der rechten Seite vom hinteren Radkasten bis zur Beifahrertür eingedrückt und verschrammt.
„Der Unfallverursacher muss aus Richtung Günsen gekommen sein, rammte aus unbekannter Ursache den in Fahrtrichtung rechtsseitig geparkten Pkw und flüchtete in unbekannte Richtung“, teilte die Polizei am Freitag mit. Das Verursacherfahrzeug konnte im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung bisher nicht aufgefunden werden. Der Schaden am Audi beträgt 4.500 Euro. (LP)

Bildergalerie: Drei Unfälle: Täter flüchten