Nachrichten Dies und das
Olpe, 02. Juni 2019

Freude beim Kinderhospizverein Olpe

Club aus Herne spendet 18.400 Euro für neuen Vereinsbus

Bei der Scheckübergabe (von links): Gerrit Scheil, Heiko Melzow, Paul Quiter und Albert Kattwinkel.
Bei der Scheckübergabe (von links): Gerrit Scheil, Heiko Melzow, Paul Quiter und Albert Kattwinkel.
Foto: DKHV
Olpe. Einen Spendenscheck über die stattliche Summe von 18.415,64 Euro konnte der Deutsche Kinderhospizverein mit Sitz in Olpe am Sonntagmittag, 2. Juni, in Empfang nehmen. Das Geld hat der Verein „Race4Hospiz“ aus Herne gesammelt. Es ist für den Kauf eines neuen Kleinbusses bestimmt, mit dem schwerstkranke Kinder transportiert werden.

Der bisherige Bulli des DKHV war Anfang März gestohlen worden und ist seitdem nicht mehr aufgetaucht (LokalPlus berichtete). „Wir sind durch unsere nunmehr zehnjährige Hilfe für das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe schon sehr eng mit dem Thema Kinderhospiz verbunden“, erklärte Heiko Melzow, 1. Vorsitzender von „Race4Hospiz“.

Als man vom Diebstahl des Transporters erfahren habe, sei schnell klar gewesen, dass man helfen und den Kinderhospizverein unterstützen wolle, so Melzow: „Aus diesem Grund haben wir uns spontan entschlossen, eine Spenden-Aktion über unsere Facebook-Seite ins Leben zu rufen, um für den Hospizverein unterstützend tätig zu werden.“Enorme ResonanzDer Spendenaufruf stieß auf enorme Resonanz und binnen kurzer gingen etwa 900 Spenden bei „Race4Hospiz“ ein. Innerhalb von nur zwei Wochen kam so der enorme Betrag von 18.415,64 Euro zusammen. Der Club aus dem Ruhrgebiet, der einmal im Jahr ein Kartrennen zugunsten eines Kinderhospizes veranstaltet, gab die Spenden an den DHKV weiter.

Am Sonntag wurde die Aktion mit dem Übergabe des symbolischen Spendenschecks abgeschlossen. Die Vorstandsmitglieder Paul Quiter und Albert Kattwinkel nahmen den Scheck aus den Händen von Vereinschef Heiko Melzow und dem 2. Vorsitzenden Gerrit Scheil in Empfang.
Ein Artikel von Wolfgang Schneider

Ausbildung in Olpe und Umgebung


Tessa Trapp - Auszubildende Industriekauffrau
Tessa Trapp
Auszubildende Industriekauffrau
Wie läuft eigentlich die Einarbeitung bei BERGHOFF ab? Das erzählt Euch unser Vertriebsmitarbeiter David!

Seit über einem Jahr ist unser Vertriebsmitarbeiter David bei uns tätig. Heute erzählt er von seinen ersten Tagen und seiner Einarbeitungsphase bei BERGHOFF.


„Mein erster Arbeitstag startete wie bei allen neuen Kolle...

#weiterlesen
Burkhardt Nina - Personalreferentin Recruiting
Burkhardt Nina
Personalreferentin Recruiting
Offene Ausbildungsplätze für 2020

Für das Ausbildungsjahr 2020 haben wir noch folgende Ausbildungsplätze zu vergeben:

Gießereimechaniker (m/w/d)Verfahrenstechnologe (m/w/d)Über die Ausbildungsberufe kannst du Dich gerne auf unserer Homepage ...

#weiterlesen
Laura Gerspers - Kaufmännische Ausbildung
Laura Gerspers
Kaufmännische Ausbildung
BERUFSBERATUNG am TAG DER AUSBILDUNG!

Weißt du noch nicht welcher Ausbildungsberuf für dich der Richtige ist?
Auch für dich lohnt sich der Besuch am Tag der Ausbildung!
Die BERUFSBERATUNG der Agentur für Arbeit ist vor Ort und berät dich gerne!
&n...

#weiterlesen

Bildergalerie: Club aus Herne spendet 18.400 Euro für neuen Vereinsbus