Nachrichten Dies und das
Olpe, Olpe, 19. Februar 2016

Christian Hohn bleibt LAG-Sprecher

Christian Hohn.
Christian Hohn.
Christian Hohn bleibt einer der Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Verbraucherschutz. Das Grünen-Ratsmitglied gehört dem Gremium in dieser Funktion seit 2002 an und ist damit auf Landesebene der dienstälteste Sprecher der Grünen in der LAG.

Themen werden in diesem Jahr werden unter anderem das Verhältnis von Verbraucher und digitaler Welt, versteckte Schadstoffe und Verbraucherpolitik. Gleichzeitig gehe es der LAG um die Weiterentwicklung dieser Themen, teilt Christian Hohn mit.

„Die Landesarbeitsgemeinschaften sind auf der Grundlage bündnisgrüner Politik der Ort inhaltlicher Arbeit auf Landesebene. Sie arbeiten in Politikfeldern von landespolitischer Bedeutung an der Weiterentwicklung der Programmatik und der grundlegenden strategischen Ausrichtung von Bündnis 90/Die Grünen und stellen Arbeitszusammenhänge zu innerparteilichen Gremien und gegebenenfalls zu außerparteilichen Diskussionszusammenhängen her“, erläutert Höhn. Und weiter: „Der Landesvorstand bezieht die LAGs in die Beratung über Programmatik, grundsätzliche strategische Ausrichtung und Wahlkampf ein.“

Christian Hohn gehört dem Rat der Stadt Olpe als fraktionsloser „Grüner“ an. "Ich verfolge als fraktionsloser Stadtverordneter die im Kommunalwahlprogramm definierten grünen Ziele für die Stadt Olpe weiter", so Hohn. (LP)

Bildergalerie: Christian Hohn bleibt LAG-Sprecher