Nachrichten Dies und das
Olpe, 01. März 2018

Chor „Olper Melange“ des DRK-Mehrgenerationenhauses Olpe startet neu

Die Mitglieder des Chores sowie die Chorleitung Anna Rennert freuen sich über die Neugründung.
Die Mitglieder des Chores sowie die Chorleitung Anna Rennert freuen sich über die Neugründung.
Foto: privat
Olpe. Unter der neuen Leitung von Anne Rennert findet der Chor des DRK-Mehrgenerationenhauses Olpe nach einer knapp einjährigen Pause wieder zusammen.

Auf den Wunsch der Chormitglieder werden die Aktivitäten der „Olper Melange“ wieder aufgenommen. „Denn, das wissen alle, die schon in einem Chor gesungen haben: Singen wirkt! Es macht glücklich, fördert Gesundheit und Wohlbefinden, stärkt das Gemeinschaftsgefühl und schult das Gehör und die Konzentration“, teilt das DRK mit 

Zur ersten Chorprobe, die am Mittwoch 14. März ab 15 Uhr im DRK-Mehrgenerationenhaus Olpe stattfindet, sind alle Interessierten eingeladen. Auch neue Gesichter jeden Alters, die mit uns die Freude an der Musik teilen möchten, sind willkommen Zwei Treffen im MonatDer Chor „Olper Melange“ trifft sich ab dann ab dem 14. März zweimal monatlich jeweils den zweiten und vierten Mittwoch ab 15 Uhr. Im Chor soll traditionelles Liedgut gesungen, aber auch die Offenheit für neuere Lieder gewahrt werden. Weitere Infos unter Tel.: 0 27 61/26 43 oder im Mehrgenerationenhaus Olpe, Löherweg 9.
(LP)

Bildergalerie: Chor „Olper Melange“ des DRK-Mehrgenerationenhauses Olpe startet neu