Nachrichten Dies und das
Olpe, Olpe, 6. August 2015

Biss-Attacke auf Polizisten

Biss-Attacke auf Polizisten
Symbolfoto: © B. Wylezich / Fotolia
Eine offenbar geistig verwirrte Frau randalierte am Mittwochmittag in der Martinuskirche.

Als die Beamten in der Sakristei ankamen, lag die 43-Jährige auf dem Bauch, hatte Arme und Beine von sich gestreckt und sang lauthals.

Zuvor hatte sie in der Kirche mit Gegenständen im Altarraum herumgeworfen. Die Beamten erkannten die Frau sofort wieder, da sie erst Stunden zuvor nach aggressivem Betteln aus dem Polizeigewahrsam entlassen worden war. Frau spuckt im Streifenwagen Im Rahmen des Einsatzes versuchte die Frau mehrmals nach den Beamten zu treten und diese zu beißen. Außerdem spuckte sie in den Streifenwagen. Die Verwirrte, die in ohne festen Wohnsitz ist, wurde ins Krankenhaus gebracht wo sie stationär in die Psychiatrie eingewiesen wurde. (LP)

Bildergalerie: Biss-Attacke auf Polizisten