Nachrichten Dies und das
Olpe, 30. August 2017

Aktionstag von Freiwilligenbörse und Lebenshilfe in Olpe

Aktionstag von Freiwilligenbörse und Lebenshilfe in Olpe
Foto: Prillwitz
Olpe. Die Freiwilligenbörse Olpe lädt gemeinsam mit der Lebenshilfe für Freitag, 8. September, zum Aktionstag ein. Dieser findet in der Zeit von 16.30 bis 18.30 Uhr unter dem Motto „In Olpe verbunden“ in der Wohnstätte Villa Müller (An der Eichhardt 1) in Olpe statt.

Auf die Besucher wartet ein Nachmittag bei Kaffee und Kuchen. Interessierte haben die Möglichkeit, sich die Villa Müller anzuschauen, die Bewohner kennenzulernen und ins Gespräch zu kommen. Auch das Team der Freiwilligenbörse stellt sich und die Aufgaben vor und steht für Gespräche zur Verfügung. 

In Olpe gibt es eine Vielzahl an Vereinen, Verbänden, Organisationen und Einrichtungen mit ganz unterschiedlichen Aufgaben und Schwerpunkten. Viele dieser Institutionen zählen in ihrer Arbeit auf Menschen, die sich ehrenamtlich einbringen. Kontakte knüpfenDoch wo kann man sich überall ehrenamtlich engagieren? Welche vielfältigen Einsatzmöglichkeiten gibt es? Und welches Ehrenamt passt für mich? Dies sind nur ein paar Fragen, die sich oftmals Menschen stellen, die sich einbringen möchten. Die Freiwilligenbörse Olpe ist für diese und andere Fragen eine kompetente Anlaufstelle. Denn die Freiwilligenbörse Olpe ist eine Kontaktstelle zu Vereinen, Verbänden, Organisationen und Einrichtungen, die ehrenamtliche Hilfe suchen.

Um verschiedene Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements ganz praktisch aufzuzeigen, startet im September einer von mehreren Aktionstagen der Freiwilligenbörse, die mit deren unterschiedlichen Partnern organisiert werden.

 

(LP)

Bildergalerie: Aktionstag von Freiwilligenbörse und Lebenshilfe in Olpe