Nachrichten Dies und das
Olpe, 28.10.2021

Aktion des Lions-Clubs Olpe-Kurköln

Adventskalender soll 30.000 Euro für gute Zwecke einbringen

Ralf Engel, Dr. Stefan Reißner, Sarah Klein, Prof. Lorenz Schneider, Cornelia Heider, Michael Brand, Elisabeth Piroth (v.l.)
Ralf Engel, Dr. Stefan Reißner, Sarah Klein, Prof. Lorenz Schneider, Cornelia Heider, Michael Brand, Elisabeth Piroth (v.l.)
Sigrid Mynar
Olpe. Vier gemeinnützige Organisationen können sich auf eine Zuwendung vom Lions Club Olpe-Kurköln freuen. Das verkündete am Mittwochnachmittag, 27. Oktober, der Präsident des Clubs, Prof. Lorenz Schneider. Er und seine Lions-Freunde Dr. Stefan Reißner, Ralf Engel und Michael Brand präsentierten in Koch’s Hotel den druckfrischen Adventskalender 2021.

„Seit Jahren erfreulich und erfolgreich“ umschrieb Dr. Reißner die 14. Auflage des Adventkalenders, der in einer Auflage von 8.000 Stück gedruckt wurde. Mit dem Erlös sollen Projekte der Caritas-Konferenz Olpe-Drolshagen-Wenden, von AufWind, dem Kinderschutzbund Kreis Olpe und dem Verein Frauen helfen Frauen unterstützt werden.

„Bei der Auswahl der Spendenempfänger geht es dem Lions-Club Olpe-Kurköln darum, lokale Einrichtungen zu unterstützen, die durch die derzeitige Corona-Pandemie stark betroffen sind: Familien und Kinder“, erklärte Präsident Schneider. Sein Dank gilt den Sponsoren aus dem Raum Olpe, Drolshagen und Wenden, mit deren Hilfe ein Geldregen von 30.000 Euro für die Gewinner möglich wird.

Kinder und Familien sollen profitieren

Schon jetzt freut sich Elisabeth Piroth, Vorsitzende des Vereins „Frauen helfen Frauen“, darauf, dass mit dem Erlös des Adventkalenders die Außenanlagen des Frauenhauses kindgerecht gestaltet werden können. Eine größere Außenanlage, neue Spielgeräte und ein Wasserspielplatz stehen ganz oben auf der Wunschliste des Vereins.


Sarah Klein (AufWind) berichtete begeistert vom Projekt „Balu und Du“, das von der zu erwartenden Lions-Spende profitieren soll. Dabei handelt es sich um eine Maßnahme, bei der sozial benachteiligte Kinder (Moglis) einmal wöchentlich Zeit mit ihrem „Balu“ (junge Ehrenamtliche zwischen 17 und 30 Jahren) verbringen. Ob sie Fußball spielen, Eis essen oder einfach nur spielen, bleibt ihnen überlassen.

In eine ganz ähnliche Richtung zielt das Lernpaten-Konzept des Kinderschutzbundes. In erster Linie geht es dabei um die Unterstützung von Kindern, die Lernschwierigkeiten haben. Aber Lernpaten sollen nicht allein beim Erlernen des Einmaleins oder der Rechtschreibung helfen, es geht dabei auch um menschliche Zuwendung, Alltagshilfen oder Tipps zur Freizeitgestaltung.

Einzelbeträge von bis zu 1.500 Euro werden verlost

Cornelia Heider (Sprecherin der Caritas-Konferenzen Olpe-Drolshagen-Wenden) berichtete von bedürftigen Familien, die unterstützt werden. „Sie glauben gar nicht, in wie vielen Familien sich Armut versteckt.“ Da fehlt es oft am Nötigsten! Die Lions-Spende ist bei uns gut angelegt, sagt die erfahrene Caritas-Helferin, zumal in diesem Jahr keine Haussammlungen möglich waren.


Nun freuen sich alle auf den Verkaufsstart im November, wenn die 8.000 Adventskalender ihren Besitzer wechseln, von denen so mancher mit einer echten Überraschung rechnen darf. „Stellen Sie sich vor, Sie investieren 5 Euro und haben die Chance, Geldbeträge von bis zu 1.500 Euro mit ihrer Losnummer zu gewinnen“, werben die Lions-Freunde für ihre Aktion.

Ein Artikel von Sigrid Mynar

Ausbildung in Olpe und Umgebung


Maximilian Stracke - Personalabteilung
Maximilian Stracke
Personalabteilung
Ausbildung beendet - eine neue Lebensphase beginnt!!!

👏 Geschafft! Für unsere Auszubildenden Anna-Lena Püttmann, Lisann Solbach und Pius Philipps hat sich das zweieinhalbjährige Lernen in der Sparkasse, digital, in der Schule und zuhause gelohnt. Denn jetzt haben sie ihre 💼💻Pr&uu...

#weiterlesen
Edgar Koop - Ausbilder
Edgar Koop
Ausbilder
Die neuen Fachkräfte

Hallo zusammen,

wir hoffen es geht euch gut. Heute durften sieben unserer nun ehemaligen Auszubildenden Berufskraftfahrer/innen endlich ihren wohlverdienten Facharbeiterbrief entgegennehmen. Damit die Azubis sicher durch die Prüfung kamen...

#weiterlesen
Laura Menke - Leiterin kaufmännische Ausbildung
Laura Menke
Leiterin kaufmännische Ausbildung
Auslandssemester Irland - Heiko berichtet über seine Zeit abroad

Hallo zusammen,

ich bin Heiko und Dualer Student bei GEDIA. Während meiner Praxisphase werde ich in der Einkaufsabteilung bei GEDIA eingesetzt und während meiner Theoriephase studiere ich Industriemanagement an der EUFH in Brühl...

#weiterlesen

Bildergalerie: Adventskalender soll 30.000 Euro für gute Zwecke einbringen