Nachrichten Dies und das
Olpe, 02. Oktober 2017

40 Ehemalige bei Pensionärs-Treffen in Olpe

Olpes Bürgermeister Peter Weber begrüßte kürzlich beim Treffen der Rentner und Pensionäre etwa 40
Olpes Bürgermeister Peter Weber begrüßte kürzlich beim Treffen der Rentner und Pensionäre etwa 40 "Ehemalige".
Foto: privat
Olpes Bürgermeister Peter Weber hatte kürzlich zum alljährlichen Treffen der Rentner und Pensionäre geladen und konnte rund 40 „Ehemalige“ begrüßen.

In diesem Jahr startete das Wiedersehen am Olper Bahnhof, von wo aus die Senioren den Seebahnhof in Sondern ansteuerten. Vor Ort wurde Ihnen von Josef Zeppenfeld (Leiter Tiefbauamt) zunächst ein Überblick über die baulichen Maßnahmen des REGIONALE-Projektes in Sondern gegeben, bevor es dann zum gemütlichen Teil ins Restaurant Seeterrassen ging.

Dass die Verbundenheit der Pensionäre mit den Entwicklungen in Olpe ungebrochen ist, zeigte das Interesse, das der kurze Vortrag von Peter Weber auf sich zog. Er informierte unter anderem über die anstehenden Baumaßnahmen, die Bemühungen um die Breitbandversorgung und die positive Entwicklung der Gewerbegebiete.
Blumenstrauß zum 80. Margret Baum, die kürzlich ihren 80. Geburtstag beging, überraschte der Bürgermeister mit einem Blumenstrauß, bevor auch Christian Koch, Personalratsvorsitzender der Stadtverwaltung, ein kurzes Grußwort an die Anwesenden richtete. Der Abend klang bei Essen und lebhaften Gesprächen aus.
(LP)

Bildergalerie: 40 Ehemalige bei Pensionärs-Treffen in Olpe