Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 24.09.2015

Zigaretten aus Tankstelle gestohlen

Zigaretten aus Tankstelle gestohlen
Symbolfoto: © chungking / Fotolia
Unbekannte brachen in der Nacht auf Donnerstag, 24. September, in eine Tankstelle an der Bielefelder Straße in Elspe ein.

Um kurz vor 2 Uhr am frühen Morgen wurde ein Anwohner der Tankstelle durch laute Geräusche geweckt. Aus seinem Fenster konnte er erkennen, wie drei Täter die Schaufensterscheibe eingeschlagen hatten und Zigaretten aus dem Verkaufsraum in ihren Pkw einluden. Er verständigte die Polizei, die trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen die flüchtigen Täter nicht dingfest machen konnte. Dem Tankstellenbetreiber entstanden Schäden in Höhe von mehreren tausend Euro. „Vage“ Täterbeschreibung Der Zeuge konnte auf Grund der Dunkelheit nur eine vage Beschreibung der drei Einbrecher abgeben. Einer der Täter mit einer Größe von ca. 1,75 m trug nach seinen Angaben einen roten Kapuzenpullover, ein anderer einen grünen Kapuzenpullover. Die drei unbekannten Männer fuhren mit einem schwarzen Audi mit Altenkirchener Kennzeichen (AK) vor die Tankstelle und flüchteten nach dem Einbruch mit dem Fahrzeug in Richtung Finnentrop. Fahrzeug gestohlen Eine Überprüfung des abgelesenen Kennzeichens ergab, dass die Täter den Audi zuvor gestohlen hatten und ihn als Tatfahrzeug einsetzten. Während der Fahndungsmaßnahmen wurde der Pkw noch einmal im Bereich Attendorn-Röllecken gesichtet, aber dann kurze Zeit später wieder aus den Augen verloren.

Wer Angaben zu den Tätern oder dem Verbleib des Täterfahrzeugs machen kann, wird von der Polizei gebeten, sich mit der Polizei Olpe telefonisch unter 0 27 61 / 9 26 90 in Verbindung zu setzen. (LP)

Bildergalerie: Zigaretten aus Tankstelle gestohlen