Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 06. Juni 2017

WenDo-Kurse für Mädchen und Frauen in Lennestadt

WenDo-Kurse für Mädchen und Frauen in Lennestadt
Foto: © Thomas Söllner / Fotolia
Meggen. Einen WenDo-Kurs für Mädchen und Frauen bietet die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lennestadt zusammen mit der Trainerin Petra Scherbel an. Am Samstag, 1. Juli findet ein Kurs für Mädchen von 12 bis 15 Jahren statt, am Sonntag, 2. Juli ein Kurs für Frauen, jeweils von 10 bis 15 Uhr, in der Turnhalle Meggen. Die Kosten betragen 45 Euro pro Person.

Es werden Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstechniken geübt, die ein sicheres Gefühl geben, auch ohne Pfefferspray und endlosen Abenden in der Kampfsportschule jeden Tag zu genießen, wo immer man auch ist, ob zu Hause, in der Schule, in der Freizeit, in der Disco, beim Konzert, beim Shoppen, beim Surfen und Chatten im Internet. „Sich selbst verteidigen heißt, sein Leben, seine Gesundheit, seine Würde zu verteidigen. Und das kann jedes Mädchen und jede Frau, egal wie alt, wie groß, wie klein, wie dick, wie dünn, ob mit oder ohne Handicap und egal, aus welchem Kulturkreis“, teilt die Stadt Lennestadt mit.

Ein Schnupperkurs WenDo fand bereits auf dem Internationalen Frauentag statt und hatte die Frauen begeistert. Die Stadt bittet in bequemer Kleidung zu kommen und noch Sportschuhe für die Turnhalle, etwas zu trinken, einen kleinen Snack und eine kuschelige Decke für das Wohlbefinden mitzubringen. Anmeldungen im Bürgerbüro im Rathaus Altenhundem, Tel.: 0 27 23/60 83 33.
(LP)

Bildergalerie: WenDo-Kurse für Mädchen und Frauen in Lennestadt