Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt-Altenhundem, 29. November 2015

„Worldwide Candle Lighting“ im St. Josef-Krankenhaus

Weltweite Gedenkfeier für verstorbene Kinder

Gedenken an verstorbene Kinder
Symbolfoto: © Hetizia / Fotolia
Beim „Worldwide Candle Lighting“ handelt es sich um einen internationalen Gedenktag für verstorbene Kinder. Aus diesem Anlass werden am Sonntag, 13. Dezember, ab 17 Uhr auch in der Kapelle des St. Josef-Krankenhauses in Altenhunden rituell Kerzen angezündet.

Zu der überkonfessionellen Feier sind alle Trauernden jeden Alters eingeladen. Für jedes verstorbene Kind wird ein Licht angezündet und gebetet. Diese Kerzen werden um 19 Uhr von außen sichtbar in die Fenster gestellt. Auf diese Weise soll eine symbolische Lichterwelle um die ganze Welt entstehen.

Die Dipl.-Religionspädagogin, Heilpraktikerin und Trauerbegleiterin Barbara Vogt und Hebammen sowie Kinderkrankenschwestern des St. Josef-Krankenhauses gestalten die Gedenkfeier. Für die musikalische Untermalung ist die Musiktherapeutin und Singleiterin Sigrid Baust zuständig. (LP)

Bildergalerie: Weltweite Gedenkfeier für verstorbene Kinder