Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 28. November 2017

Weihnachtsmarkt in Oedingen mit Glocken-Übergabe

Weihnachtsmarkt in Oedingen mit Glocken-Übergabe
Symbolfoto: Barbara Sander-Graetz
Oedingen. Der Dorfplatz in Oedingen verwandelt sich am kommenden Samstag, 2. Dezember, in einen Weihnachtsmarkt. Ausrichter ist die ARGE Oedingen. Der Markt öffnet um 16 Uhr und wartet mit einem bunten Programm und Angebot auf.

Dazu gehört unter anderem die offizielle Übergabe der nächsten zwei Glocken für die Weihnachtssterne. „Auch in diesem Jahr haben die kleinsten Bewohner von Oedingen in Kindergarten und Grundschule ihrer Phantasie freien Lauf gelassen und zwei Glocken herrlich mit weihnachtlichen Motiven farblich gestaltet. Wir dürfen gespannt sein“, kündigt die ARGE an.

Die zwei neuen Glocken sollen auch über die Advents- und Weihnachtszeit am Weihnachtsstern im „Zeitfenster“ zu sehen sein. Außerdem werden hier erneut eine Krippe und eine kleine Weihnachtsbäckerei aufgebaut. Die ARGE hofft auch wegen des Engagements des Kindergartens und der Grundschule auf möglichst viele Besucher.

Für die Verpflegung ist mit Bratwurst und Glühwein sowie sonstigen warmen und Kaltgetränken gesorgt. Weihnachtliche Lieder spielt der Musikzug Oedingen, zudem wird der „Oedinger Kalender 2018“, der historische Fotomotive enthält, zum Verkauf angeboten. Auf schlechtes Wetter sind die Organisatoren ebenfalls vorbereitet: Ein Zelt soll Besuchern ggf. einen trockenen Besuch des Weihnachtsmarkts ermöglichen.
(LP)

Bildergalerie: Weihnachtsmarkt in Oedingen mit Glocken-Übergabe