Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 01. Dezember 2016

Aufführungen, Streichelzoo und längste Theke im Kreis

Weihnachtsmarkt in Langenei mit großer Tombola

Weihnachtliche Klänge gibt es auch in diesem Jahr wieder auf dem Weihnachtsmarkt in Langenei.
Weihnachtliche Klänge gibt es auch in diesem Jahr wieder auf dem Weihnachtsmarkt in Langenei.
Foto: Nils Dinkel
Langenei. Bereits zum fünften Mal laden der FC LAKI und der Schützenverein zum gemütlichen Weihnachtsmarkt auf dem Langeneier Schützenplatz ein: Los geht es am Samstag, 10. Dezember, ab 11 Uhr mit dem Weihnachtsbaumverkauf. Offiziell eröffnet wird der Weihnachtsmarkt um 14 Uhr, dann öffnen die einzelnen Aussteller ihre Weihnachtshütten.

Am Abend wird das Blechblasensemble „De Langenegger“  weihnachtliche Klänge verbreiten.  Am Sonntag, 11. Dezember, wird der Weihnachtsmarkt ab 11 Uhr fortgesetzt. Nachmittags geht es dann Schlag auf Schlag weiter. Um 14 Uhr wird das Jugendorchester Langenei in der Halle für ein musikalisches Ausrufezeichen sorgen und für 15 Uhr haben die Kinder des Kindergartens Langenei einen Beitrag vorbereitet. Zudem wird in der Halle eine Cafeteria ihren Standort haben, in der man sich ab 13 Uhr mit Kaffee und Kuchen eindecken und bei angenehmen 20 Grad ein Pläuschchen halten kann. Hauptpreis: Reisegutschein Absolute Pflichtveranstaltung für alle Losbesitzer ist die Ziehung der Hauptpreise um 17 Uhr durch den Weihnachtsmann.  Als Preise gibt es unter anderem einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro, einen LCD Fernseher und einiges mehr. Untermalt wird die Ankunft des Weihnachtsmannes von den Klängen der Langenegger.

Für die kleinen Gäste ist an beiden Tagen ein Streichelzoo vor Ort. Ebenfalls an beiden Tagen gibt es an der vermutlich längsten Theke im Kreis Olpe reichlich weihnachtliche Leckereien und Getränke.
(LP)

Bildergalerie: Weihnachtsmarkt in Langenei mit großer Tombola