Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 17. November 2016

Stilvoll und gemütlich

Weihnachtsmarkt in Grevenbrück

Stilvoller Weihnachtsmarkt in Grevenbrück
Foto: Nils Dinkel
Grevenbrück. „Stilvoll und gemütlich“: So kündigen die Veranstalter den Weihnachtsmarkt in Grevenbrück an. Dieser findet statt am Samstag, 26. November, ab 13 Uhr und am Sonntag, 27. November, ab 11 Uhr auf dem Schützenplatz, außerdem kommen noch weitere Stände in der Schützenhalle hinzu.

Vor allem kulinarisch werden die Besucher reichlich verwöhnt: Auf dem Schützenplatz dreht sich am Samstagnachmittag wieder in Spanferkel über dem Holzkohlefeuer. Außerdem gib es Forellen aus dem Räucherofen, Glühwein und heißen Kakao.

Zum Geruch von frisch gebackenem Crêpes und Mandeln präsentieren die Aussteller adventliche Gestecke und kunsthandwerkliche Stücke. Abgerundet wird das vorweihnachtliche Ambiente durch ein bis etwa 21.30 Uhr laufendes Bühnenprogramm. Dieses wird gestaltet von den Grevenbrücker Kindergärten und Chören, von einem Zirkus und einem Clown. Der Nikolaus kommt Auch der Nikolaus hat schon seinen Besuch angekündigt. Am Samstagabend sorgen zuerst der örtliche Musikverein, anschließend die Jazz- und Bluesband „Function“ für Stimmung.

Die beteiligten Vereine läuten den die Weihnachtszeit gemeinsam am Freitag, 25. November, ab 19 Uhr am Feuerwehrturm ein. Dort soll bei einem Umtrunk die Weihnachtsbeleuchtung in Grevenbrück eingeschaltet werden.
(LP)

Bildergalerie: Weihnachtsmarkt in Grevenbrück