Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt-Altenhundem, 9. Juli 2015

Vier Autos aufgebrochen

Vier Autos aufgebrochen
Symbolfoto: Matthias Clever
In der Nacht auf Donnerstag, 9. Juli, trieben unbekannte Täter in Altenhundem ihr Unwesen und brachen insgesamt vier Autos auf.

An einem an der Lindenstraße abgestellten VW Passat hebelten sie das Beifahrerfenster auf und entwendeten das im Fahrzeug fest eingebaute Navigationssystem im Wert von etwa 3.000 Euro.

An zwei weiteren an der Hochstraße und Danziger Straße abgestellten 5er BMW schlugen sie die Seitenscheiben ein und entwendeten ein Navigationsgerät, eine Geldbörse mit diversen Bankkarten und Papieren, ein Handy sowie eine Arbeitstasche.

In einem an der Straße ‚Am Rüberg‘ aufgebrochenen 3er BMW fanden die Diebe offenbar kein geeignetes Diebesgut.

Der Gesamtschaden in den vier Fällen inklusive der gestohlenen Beute liegt bei 8.000 Euro. (LP)

Bildergalerie: Vier Autos aufgebrochen