Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt-Meggen, 14. August 2016

Zahlreiche Besucher erkunden am Sonntag, 14. August, die Pyramiden

Verzauberter Familientag im Galileo-Park

Mit Karten, Tüchern und Amuletten verblüfften die Zauberer die Besucher.
Mit Karten, Tüchern und Amuletten verblüfften die Zauberer die Besucher.
Fotos: Kerstin Sauer
Schon knapp eine halbe Stunde, nachdem der Galileo-Park am Sonntag, 14. August, die Tore geöffnet hatte, tummelten sich mehr als 120 Besucher auf dem Gelände in Meggen – Tendenz stetig steigend. Endlich wieder Familientag an den Pyramiden. Noch bis 17 Uhr können sich Groß und Klein dort verzaubern lassen.

Der Familientag steht unter dem Motto „Unterhaltung und Spaß für die ganze Familie“. Dafür sorgen nicht zuletzt die beiden Zauberer Rudi und Sascha, die über das Gelände ziehen und die Besucher mit ihren Tricks verblüffen und verzaubern. Egal ob mit Karten, Tüchern oder Amuletten – alles, was die beiden anpacken, wird irgendwie magisch.

Über den ganzen Tag verteilt finden außerdem kindgerechte Vorträge zu verschiedenen Themen statt, die Kinder können sich auf große Galileo-Expedition begeben oder an den Fütterungen der Nasenbären und Kattas teilnehmen. Nebenbei sind überall auf dem Gelände Spielstationen aufgebaut.
Ein Artikel von Kerstin Sauer

Bildergalerie: Verzauberter Familientag im Galileo-Park