Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 26. Dezember 2017

Trauercafé im Caritas-Haus öffnet am 4. Januar wieder

Trauercafé im Caritas-Haus öffnet am 4. Januar wieder
Symbolfoto: © bramgino / Fotolia

Lennestadt. Das offene Trauercafé im Caritas-Haus in Altenhundem hat im kommenden Jahr regelmäßig an jedem ersten Donnerstag im Monat von 18 bis 20 Uhr geöffnet. Am 4. Januar findet das erste Treffen statt. 

„Bei einem kleinen Abendbrot sind alle Trauernden, egal welcher Nation und Religion, dazu eingeladen, sich mit anderen Menschen auszutauschen, die auch einen lieben Partner oder Freund verloren haben. Vertraute Begleitpersonen dürfen gerne beim ersten Besuch mitgebracht werden. Qualifizierte Trauerbegleiter aus dem Camino-Team sind während des Abends zugegen“, teilt die Caritas mit.  

Nähere Informationen erhalten Interessierten bei Rita Schauerte unter der Telefonnummer 02723/95560.
(LP)

Bildergalerie: Trauercafé im Caritas-Haus öffnet am 4. Januar wieder