Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt-Grevenbrück, 1. Mai 2016

Traditionelles Maifest des Musikvereins

Musikverein feiert in den Mai
Fotos: Nils Dinkel
Seit vielen Jahren findet am 1. Mai ein Konzert des Musikvereins Grevenbrück statt. Da dieser Feiertag diesjährig auf einen Sonntag fällt, veranstaltete der Verein am Samstag, 30. April, das „Saturday Mai Fever“ in der Schützenhalle. Dazu traten der Musikverein und dessen Band „Querbeat“ auf und lockten ein bunt gemischtes Publikum an.

Zum Auftakt der Veranstaltung zählte der Verein bereits rund 150 Besucher. Zur Einstimmung „der älteren Generation“, wie es Julian Forth, 2. Vorsitzender, nannte, spielte der Musikverein Grevenbrück ein Konzert in der Schützenhalle. Im Anschluss daran betrat die Band „Querbeat“ die Bühne. „Wie der Name schon sagt, spielen die Musiker alles querbeet. Von Robbie Williams bis Pur", sagte Forth. Er ist selbst Mitglied der Band.

In diesem Jahr sei die Veranstaltung größer aufgezogen worden. Traditionell findet das Konzert des Vereins am ersten Mai statt. Die Veranstaltung soll die anfallenden Kosten des Vereins decken. Auch für die kürzlich erfolgten Umbaumaßnahmen eines Proberaum werde der Erlös aus den Veranstaltungen benötigt. Das "Frühshoppen" in der Schützenhalle fand ebenfalls statt.
Ein Artikel von Nils Dinkel

Bildergalerie: Traditionelles Maifest des Musikvereins