Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 08. Januar 2017

Tag der offenen Tür am Städtischen Gymnasium

Die Jahrgangsstufe 5 führt ihr selbstinszeniertes Theaterstück „Traum vom Schlaraffenland“ vor.
Die Jahrgangsstufe 5 führt ihr selbstinszeniertes Theaterstück „Traum vom Schlaraffenland“ vor.
Foto: privat
Lennestadt. Das Gymnasium der Stadt Lennestadt (GymSL) lädt Viertklässler und deren Eltern für Samstag, 14. Januar, von 9 bis 13 Uhr zum „Tag der offenen Tür“ ein. Die Besucher sollen einen Einblick in die pädagogische Arbeit der Schule erhalten.

Zu Beginn spielen die Schüler der Bläserklassen einige Instrumentalstücke, und die Jahrgangsstufe 5 führt ihr selbstinszeniertes Theaterstück vor. Das heißt in diesem Jahr „Traum vom Schlaraffenland“. Danach sollen die Eltern von Schulleitung umfassend informiert werden über Unterricht,  Angebote und Möglichkeiten am GymSL.

„Während die Kinder zahlreiche Möglichkeiten des Mitmachens haben, können Eltern sich den Vormittag über frei entscheiden, ob und wann sie Vorträge, Führungen, Unterrichtsbeobachtungen oder Kaffeepause machen möchten. Die Cafeteria bietet eine leckere Auswahl an Speisen und Getränken für den kleinen Hunger zwischendurch“, heißt es in der Ankündigung. Und weiter: „Groß geschrieben wird die persönliche und individuelle Beratung sowohl an Informationsständen im Forum als auch durch Schüler-Guides, die die Eltern auf Wunsch individuell durch die Schule begleiten können.“

Jüngere Geschwister sind willkommen und werden in der „Krabbelstube“ betreut. Ab 11 und 12 Uhr steht der Oberstufenkoordinator außerde, Real- und Hauptschülern der Klassen 10 für Beratungsgespräche und Informationen zur Verfügung.
Anmeldetermine für das GymSL
  • 20. bis 23. Februar
  • 27. Februar bis 3. März
  • jeweils in der Zeit von 8 bis 16 Uhr oder nach Vereinbarung
(LP)

Bildergalerie: Tag der offenen Tür am Städtischen Gymnasium