Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 01. Dezember 2017

Sternsinger in Lennestadt sammeln für weltweite Projekte

Die Sternsinger bringen wieder den Segen nach Lennestadt.
Die Sternsinger bringen wieder den Segen nach Lennestadt.
Foto: Nils Dinkel
Lennestadt. Die Sternsinger sind auch im nächsten Jahr wieder in Lennestadt unterwegs.

Unter dem Motto „Segen bringen-Segen sein-Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit“ ziehen deutschlandweit rund um den 7. Januar 2018 wieder etwa 330.000 Sternsinger durch die Pfarrgemeinden in ganz Deutschland. Begleitet werden sfe von 90.000 ehrenamtlichen Helfern.

Die Aktion Dreikönigssingen ist die größte Aktion von Kindern für Kinder. Auch in Meggen, Maumke und Halberbracht sind Kinder und Jugendliche eingeladen, sich an dieser Aktion zu Beginn des kommenden Jahres zu beteiligen.
Aussendungsfeier im Kölner DomAls kleines Dankeschön fahren die Sternsinger am Donnerstag, 28. Dezember, nach Köln zur Aussendungsfeier in den Kölner Dom und besuchen im Anschluss daran das „Jump House“ in Köln.
Die ersten Treffen sind:
  • In Meggen: Donnerstag, 7. Dezember, ab 17 Uhr im Pfarrheim
  • In Maumke: Freitag, 8. Dezember, ab 17 Uhr in der Alten Schule
  • In Halberbracht: Mittwoch, 6. Dezember, ab 17 Uhr im Pfarrheim
(LP)

Bildergalerie: Sternsinger in Lennestadt sammeln für weltweite Projekte