Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt-Altenhundem, 17. August 2015

Stadtfest: Zeugen verfolgen Diebe

Stadtfest: Zeugen verfolgen Diebe
Symbolfoto: © B. Wylezich / Fotolia
Drei Männer aus dem Siegerland erwischten am frühen Sonntagmorgen, 16. August, Diebe beim Stadtfest.

Die Zeugen wurden auf einen Alarm an einem Verkaufszelt an der Helmut-Kumpf-Straße in Altenhundem aufmerksam.

Als die Zeugen sich dem Zelt zuwendeten, das auf dem Festgelände des Stadtfests stand und zu dieser Zeit geschlossen war, fielen ihnen drei junge Männer auf, die in Richtung Marktplatz davonliefen. Einen der drei Männer, einen 17-jährigen Attendorner, konnten sie an Ort und Stelle festhalten. Einen weiteren 19-jährigen Dieb erkannten sie später zusammen mit der herbeigerufenen Polizei am Bahnhof wieder. Der dritte Mittäter konnte unerkannt flüchten. Polizei händigt Ware aus Bei dem 17-jährigen Attendorner fand die Polizei Modeschmuck und einen Schal, den die Diebe an dem Verkaufsstand entwendet hatten. Das aufgefundene Diebesgut konnten die Beamten dem Standbesitzer wieder zurückgeben, ein Teil der entwendeten Gegenstände, vier Stoffmützen und ein Strohhut, tauchte bislang nicht wieder auf. Die Ermittlungen zu dem Diebstahl dauern an. (LP)

Bildergalerie: Stadtfest: Zeugen verfolgen Diebe