Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 12. Juli 2018

Bunter Nachmittag in Altenhundem

St. Agatha-Grundschule entlässt Ganztagsschüler in die Ferien

Mit einem bunten Nachmittags beendeten die Altenhundemer Ganztagsschüler ihr persönliches Schuljahr 2017/2018.
Mit einem bunten Nachmittags beendeten die Altenhundemer Ganztagsschüler ihr persönliches Schuljahr 2017/2018.
Foto: privat
Altenhundem. Die St. Agatha-Grundschule in Altenhundem hat vor kurzem den Abschluss der Ganztagsbetreuung des bald endenden Schuljahres gefeiert. Lehrer, Eltern und Verwandte versammelten sich in der Pausenhalle der Schule. Neben einem Unterhaltungsprogramm konnten die Erwachsenen sich dann auch von den zahlreichen Projekten überzeugen, die die Schüler während des Schuljahres entwickelt hatten.

Nach der Begrüßung durch die Leiterin der Ganztagsbetreuung Lone Homringhaus führten die Grundschüler ein selbst entwickeltes Theaterstück auf. Mit Masken und Requisiten ausgestattet entführten die Kinder ihre Zuschauer in die Welt eines kranken Königs, für dessen Heilung sie sich auf die Suche nach dem „Amulett des Lebens“ machten. Ihre kreative Leistung wurde mit dem Beifall des Publikums belohnt. Experimente zum Mitmachen Auch für das leibliche Wohl war mit einem Buffet aus internationalen Speisen gesorgt, zu dem viele Eltern beigetragen hatten. Nach der Stärkung besichtigten sie die verschiedenen Klassenräume der Grundschule, in denen die Ergebnisse der zahlreichen Projekte der Ganztagsbetreuung aus dem vergangenen Schuljahr ausgestellt wurden.

Kleine Forscher hatten elektrische Geschicklichkeitsspiele hergestellt, kreative Köpfe lernten bei Frau Becker im Kunstprojekt den Maler Friedensreich Hundertwasser kennen und übten seinen Stil in bunten Gemälden. Es gab Experimente zum Mitmachen, Rezepte aus der Koch-AG und zahlreiche kreative Werk- und Bastelarbeiten zu bestaunen. Mary Poppins zu Gast Dann bereitete sich die Chor-AG auf ihren Musical-Auftritt vor und entführte die Zuschauer nach London, wo Mary Poppins als ganz besonderes Kindermädchen den Alltag von Jane und Michael Banks mit Witz, viel Musik und einem Augenzwinkern versüßt.

Gegen Ende des bunten Nachmittags konnten die Teilnehmer der Fußball AG noch ihr offizielles DFB-Fußballabzeichen in Empfang nehmen. Dafür hatten sie fleißig Passen, Dribbeln und Flanken geübt.
(LP)

Bildergalerie: St. Agatha-Grundschule entlässt Ganztagsschüler in die Ferien