Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt-Meggen, 24. August 2015

Dieter Nuhr testet sein neues Programm „Nur Nuhr“ im PZ Meggen

Spitzzüngig und sarkastisch

Tritt am 24. August im PZ Meggen auf: Dieter Nuhr.
Tritt am 24. August im PZ Meggen auf: Dieter Nuhr.
Spitzzüngig und sarkastisch
Es ist bereits sein siebter Besuch in Meggen – und gleichzeitig ein Testlauf: Dieter Nuhr probiert am Samstag, 29. August, sein neues Programm im Pädagogischen Zentrum (PZ) aus. Die Vorpremiere des Kabarettisten ist bereits seit Monaten ausverkauft.

Binnen zwölf Tagen testet Dieter Nuhr zehnmal vor Publikum. Meggen ist der fünfte Halt der Tournee im kleinen Rahmen. „Nur Nuhr“ lautet der Titel des neuen Programms. „Der Titel trifft exakt das, was es dann zu sehen gibt, keine Tänzer, keine Pyrotechnik… Aber wieder jede Menge Staunen über den Menschen und seine Defekte“, kündigt der Kabarettist an.

Womit klar sein dürfte, dass Nuhr in gewohnt trockener, unaufgeregter und vor allem sarkastischer Art und Weise das aktuelle Geschehen kommentiert. Und mit seiner spitzen Zunge vor nichts und niemanden haltmacht – erst recht nicht vor den vermeintlich unbequemen Themen unserer Zeit. Siebter Auftritt im PZ seit 1997 Im November 1997 trat Dieter Nuhr erstmals im PZ Meggen auf, damals mit seinem zweiten Soloprogramm, das den Titel „Nu(h)r weiter so“ trug. „Dieter Nuhr hat, ohne sich ,verbiegen´ zu lassen, Kabarettgeschichte geschrieben“, kündigt die Kulturgemeinde Hundem-Lenne das siebte Gastspiel des mehrfach ausgezeichneten Entertainers an, das um 20 Uhr beginnt.
Ein Artikel von Sven Prillwitz

Bildergalerie: Spitzzüngig und sarkastisch