Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 02. Oktober 2017

Zwei Strecken zur Auswahl

SGV Meggen wandert „Von Kloster zu Kloster“

Wandern bis die Schuhe den Geist aufgeben: Die SGV-Abteilung Meggen lädt ein.
Wandern bis die Schuhe den Geist aufgeben: Die SGV-Abteilung Meggen lädt ein.
Foto: privat
Meggen. Die SGV-Abteilung Meggen lädt für Sonntag, 15. Oktober, zu einer Wanderung „Von Kloster zu Kloster“ ein.

Der „Marienwanderweg“ führt weitgehend über Feld- und Waldwege durch das Naturschutzgebiet „Kroppacher Schweiz“ entlang des Flüsschens Nister. Die Wanderer passieren das „Weltende“ und das „Deutsche Eck“ (des Westerwaldes). Über das Kloster Marienthal geht es zum Kloster Marienstatt.

Gewandert wird die relativ leichte Gesamtstrecke von 19 Kilometern oder eine Teilstrecke von 10 Kilometern mit Ziel Marienstatt. In der Klosterbrauerei sind Plätze reserviert.

Erster Treffpunkt ist am Sonntag, 15. Oktober, um 8.30 Uhr am Bahnhof Meggen mit PKW, um Fahrgemeinschaften zu bilden. Zweiter Treffpunkt ist um 8.40 Uhr am Haus Münker, Olper Straße in Altenhundem. Anmeldung und Informationen bei R. Oberste unter Tel.  0170/411 75 18. Gäste sind willkommen. Gäste sind willkommen.
(LP)

Bildergalerie: SGV Meggen wandert „Von Kloster zu Kloster“