Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 29. Juli 2017

Selbstbestimmtes Leben im St. Franziskus Seniorenhaus Elspe

Besuch beim Nachbarn: Der Herrenstammtisch des St. Franziskus Seniorenhauses  besuchte Agravis Technik in Elspe.
Besuch beim Nachbarn: Der Herrenstammtisch des St. Franziskus Seniorenhauses besuchte Agravis Technik in Elspe.
Foto: privat
Elspe. Der Wunsch nach Selbstbestimmung ist keine Frage des Alters. Im St. Franziskus Seniorenhaus in Elspe äußerten die männlichen Bewohner vor einiger Zeit ihr Interesse an einem weiteren Freizeitangebot nur für die Männer. Die Idee wurde vom Sozialen Dienst aufgegriffen, und der „Herren-Stammtisch“ wurde gegründet.

Hier haben die Senioren nun die Möglichkeit, sich in lockerer Runde über Themen auszutauschen, die das Männerherz höher schlagen lassen. „Die Bewohner aktiv in die Gestaltung der Angebote im Seniorenhaus einzubinden, ist ein wichtiger Punkt in unserem Konzept“, erklärt Tanja Hilden, Mitarbeiterin Sozialer Dienst. Mit Unterstützung legen die Teilnehmer des „Herren-Stammtischs“ jeweils Thema oder Aktivität für das nächste Treffen fest. Vor kurzem wurde so auch der Wunsch nach einem eigenen Männer-Ausflug in die Tat umgesetzt.

Die Herren besuchten in Begleitung von vier ehrenamtlichen Mitarbeitern – natürlich nur Männer – die Firma Agravis Technik in direkter Nachbarschaft des Seniorenhauses in Elspe. Bei der Betriebsbesichtigung erhielten sie Einblick in Verkaufsräume, Lager und Werkstätten. Gemeinsam mit den Mitarbeitern fachsimpelte man über PS-Zahlen, Anschaffungskosten und Einsatzgebiete der landwirtschaftlichen Maschinen.
(LP)

Bildergalerie: Selbstbestimmtes Leben im St. Franziskus Seniorenhaus Elspe