Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 12. Dezember 2017

Eigener Verkaufsstand im Kaufpark in Elspe

Schülerfirma „TreeHug“ verkauft Holzdeko

Die Schüler nutzen den Erlös für einen Besuch der Finanzmetropole Frankfurt (Main).
Die Schüler nutzen den Erlös für einen Besuch der Finanzmetropole Frankfurt (Main).
Foto: privat
Elspe. Die Schülerfirma „TreeHug“ des Wirtschaftskurses der Jahrgangsstufe 9 am Gymnasium der Stadt Lennestadt (GymSL) kann vielleicht weiterhelfen, denn die Schüler verkaufen in der Vorweihnachtszeit selbst produzierte weihnachtliche Holzdeko in der Schule aber auch zum Beispiel am letzten Samstag, 9. Dezember, im Voyer des Kaufsparks in Elspe.

Der Name „TreeHug“ (aus dem Englischen tree für Baum und hug für Umarmung) ist dabei Programm, handelt es sich bei der Deko doch um Holzprodukte, deren Holz aus den heimischen Wäldern kommt. Von der Planung und Produktion über das Marketing – die Schülergruppe hat extra Flyer von ihrer Schülerfirma erstellen lassen – bis hin zum Verkauf liegt alles in der Hand der elfköpfigen Schülerfirma.

Das Ziel des Wirtschaftskurses aus dem Wahlpflichtbereiches der Mittelstufe am GymSL unter der Leitung von Mark-Andre Vogt, sich in unternehmerischer Selbstständigkeit auszuprobieren, wird von den Schülern mehr als erreicht. Und was macht die Schülerfirma mit dem erwirtschafteten Gewinn? Mit dem Geld finanzieren sich die Schüler die Kursabschlussfahrt in die Finanzmetropole Frankfurt am Main vor den Sommerferien, auf der die Unterrichtsinhalte des Kurses unter anderem im Geldmuseum der Deutschen Bank oder an der Börse vertieft werden. Elfköpfige GruppeUnd wer jetzt noch ein Weihnachtsgeschenk braucht, hat nächsten Samstag, 16. Dezember, im Kaufpark in Elspe erneut die Chance,  wenn die elf Jungen und Mädchen wieder ihren Stand mit Holzdeko aufbauen. Neben den Dekoartikeln verkauft die Gruppe auch wieder frische Waffeln, wobei jeder der ein Produkt der Schülerfirma erwirbt, ein leckere Waffel gratis bekommt. Marie, Madita, Carla, Thomas, Neele, Louisa, Ricarda, Melina, Robin, Dustin und Philip freuen sich auf möglichst viele Kunden.
(LP)

Bildergalerie: Schülerfirma „TreeHug“ verkauft Holzdeko