Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt-Elspe, 18. August 2016

Waffelbackteam von Camino ist wieder im Einsatz / Helfer gesucht

Schlemmen für den guten Zweck

Die Waffelbäcker verkaufen ehrenamtlich für den Häuslichen Hospizdienst Camino.
Die Waffelbäcker verkaufen ehrenamtlich für den Häuslichen Hospizdienst Camino.
Das Waffelbackteam von Camino, dem Caritas-Hospizdienst, startet nach der Sommerpause mit neuer Tatkraft in die zweite Jahreshälfte. Mittlerweile gehört das Team in den Großmärkten zum vertrauten Bild.

Mit ihrem tatkräftigem Einsatz unterstützt das Waffelbackteam Camino, den Caritas-Hospizdienst in der Region Lennestadt und Kirchhundem. Die Einnahmen kommen der Begleitung von schwerstkranken und sterbenden Menschen und ihren Angehörigen zugute. Die Trauerangebote in der Region werden ausschließlich durch Spenden finanziert.

Gebacken wird wieder am Freitag und Samstag, 26. und 27. August, im Kaufpark in Elspe. „Wir danken vor allem den Bäckereien Hesse, Brinker und Sommer für ihre großzügigen Waffelteigspenden“, betonen die Verantwortlichen von Camino.

Das Waffelbäckerteam sucht engagierte Helfer, die Freude am Waffelbacken und besondere Begegnungen haben. Aber auch tatkräftige Helfer für den Transport der Tische und Fahrdienste sind willkommen. Informationen gibt es unverbindlich bei Rita Schauerte, Sozialer Dienst im Caritas-Zentrum Lennestadt und Kirchhundem, unter 02723/9556-0. In Zusammenarbeit mit Ulla Eikelmeier begleitet und organisiert sie das ehrenamtliche Team seit mehr als 15 Jahren. (LP)

Bildergalerie: Schlemmen für den guten Zweck