Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt, 28. August 2015

Polizei sucht flüchtigen Fahrer

Polizei sucht flüchtigen Fahrer
Um einen frontalen Zusammenstoß mit einem anderen Auto zu verhindert, wich ein Pkw-Fahrer am Donnerstagmorgen, 27. August, nach rechts aus. Dabei kam es zum Unfall.

Ein 18-Jähriger aus Kirchhundem befuhr (nach eigenen Angaben gegen 7.45 Uhr) mit seinem VW Golf die Grevenbrücker Straße in Germaniahütte in Richtung Grevenbrück. Ihm kam in Höhe des dortigen Sägewerks ein Pkw entgegen und hinter diesem scherte ein weiterer Pkw zum Überholen aus. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, lenkte er scharf nach rechts. Schaden von 1.900 Euro Hierbei geriet er mit seiner rechten Fahrzeugseite auf die hier aus dem Boden kommende Leitplanke, rutschte einige Meter darüber und kam schließlich in einer Zufahrt zu dem Sägewerk zum Stehen. Der Entgegenkommende hatte den Überholvorgang abgebrochen und war weitergefahren, ohne sich um den Unfall zu kümmern.

Der Geschädigte konnte lediglich angeben, es habe sich um einen weißen Pkw, besetzt mit einer männlichen Person, gehandelt. Der Schaden an dem Golf beträgt 1.900 Euro. (LP)

Bildergalerie: Polizei sucht flüchtigen Fahrer