Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt-Saalhausen, 20. Juli 2015

Polizei beendet Party mit Platzverweisen

Polizei beendet Party
Symbolfoto: © B. Wylezich / Fotolia
Mehrfach mussten beamte der Polizeiwache Lennestadt in der Nacht zu Montag wegen Lärmbelästigung nach Saalhausen ausrücken. Schließlich mussten die Beamten die Party beenden.

Rund 50 Jungschützen und Gäste feierten auf dem Balkon eines Hauses an der Straße "Auf der Stenn" - und zwar so laut, dass die Polizisten zwischen 0.30 und 5.40 Uhr wegen mehrere Ermahnungen aussprach. Nach zwei Aufforderungen, die Nachtruhe einzuhalten, ging die Lärmbelästigung weiter. Bei ihrem dritten Einsatz stellten die Polizisten einen Teil der Musikanlage sicher.

Nun verursachten die rund 50 Personen Lärm durch Gegröle und Gesänge, sodass die Polizei die Veranstaltung schließlich unter Androhung weiterer Folgemaßnahmen durch Platzverweise beendete. Der Veranstalter der Feier muss nun mit einem Bußgeld wegen einer Ordnungswidrigkeit nach dem Landesimmissionsschutzgesetz rechnen. (LP)

Bildergalerie: Polizei beendet Party mit Platzverweisen