Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt, 15. März 2016

Ohne "Lappen" und berauscht am Steuer

Bekifft und ohne Führerschein unterwegs
Symbolfoto: Sven Prillwitz
Am Montagnachmittag hielt eine Polizeistreife einen 21-jährigen Autofahrer aus Lennestadt im Bereich der Kölner Straße in Grevenbrück an. Bei seiner Kontrolle bemerkten die Beamten
körperliche Hinweise, die auf die Einnahme von Drogen hindeuteten.

Ein Drogentest ergab, dass der Mann unter dem Einfluss von Marihuana stand. Außerdem stellten die Polizisten fest, dass er keinen Führerschein besaß. Um diese Tatsache zu verschleiern, gab der Fahrer zunächst falsche Personalien an. Später gab er jedoch seine tatsächliche Identität preis. Außerdem erklärte er, noch nie im Besitz einer Fahrerlaubnis gewesen zu sein. Das Auto habe er sich geliehen.

Die Polizeibeamten nahmen ihn mit zur Wache, wo eine Blutprobe fällig war. Der 21-jährige Lennestädter wird sich nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Fahren und Drogeneinwirkung verantworten müssen. Gegen den Halter des Fahrzeugs wurde ebenfalls Anzeige erstattet, da er dem führerscheinlosen Fahrer seinen Pkw überließ. (LP)

Bildergalerie: Ohne "Lappen" und berauscht am Steuer