Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 02. Oktober 2019

Fotos und Infos bei LokalPlus

Oedinger Spendenwanderer sind unterwegs: 390 Kilometer für das Hospiz

In der Burchard-Kirche zu Würzburg hatte Pfarrer Dieter Koke zu einem feierlichen Hochamt geladen. Dabei weihte er die Vereinsfahne der Burchard-Schützen aus Oedingen noch einmal.
In der Burchard-Kirche zu Würzburg hatte Pfarrer Dieter Koke zu einem feierlichen Hochamt geladen. Dabei weihte er die Vereinsfahne der Burchard-Schützen aus Oedingen noch einmal.
Foto: privat
Oedingen/Würzburg. Mit der Fahnenweihe an der Grablege des hl. Burchard ist jetzt der Startschuss für die große Spendenwanderung der Schützenbruderschaft Oedingen gefallen.

Unter dem Motto „175 Jahre Flagge zeigen – der schönste Weg ist der Gemeinsame“ bringen die Oedinger Schützen ihre Bruderschaftsfahne zugunsten des Hospiz Lennestadt zurück nach Oedingen.

Mit zwei Reisebussen reisten knapp 90 Oedinger am Samstag, 28. September, nach Würzburg. In der dortigen Burchard-Kirche weihte Pastor Dieter Koke die Vereinsfahne während eines feierlichen Gottesdienstes.

Bildergalerie Fahnenweihe Würzburg: Am folgenden Sonntag, 29. September, startete dann die erste Wandergruppe ihre Etappe Richtung Heimat. 32 Kilometer legten die Oedinger - die Vereinsfahne natürlich immer dabei - von Würzburg nach Karlstadt zurück. Die erste Etappe endete mit dem Empfang der Stadt Karlstadt durch Pfarrer Mayer und der stellvertretenden Bürgermeisterin.

Bildergalerie Etappe 1: Die zweite Etappe des Spendenlaufs führte am Montag, 30. September, von Karlstadt nach Lohr am Main. Dabei wurden rund 19 Kilometer zurückgelegt.

Bildergalerie Etappe 2: Nachdem die erste Wandergruppe 51 Kilometer geschafft hatte, übernahm am Dienstag, 1. Oktober, die zweite Gruppe die Burchard-Fahne. Der Weg führte die Wanderer von Lohr am Main nach Flörsbach. Dabei legten sie rund 26 Kilometer zurück.

Während dieser Etape, die entlang des „Hessenweg Nummer 9“ verlief, durchquerten die Oedinger das Spessart-Mainland und machten im Rathaus Lohrhaupten eine kleine Zwischenstation. 

Bildergalerie zu Etappe 3: Derzeit – am heutigen Mittwoch, 2. Oktober – legt die zweite Oedinger Wandergruppe die vierte Etappe des Spendenlaufs zurück. 25 Kilometer laufen die Burchard-Wanderer von Flörsbach nach Gelnhausen.

Bildergalerie zu Etappe 4: 390 Kilometer legen die Oedinger Schützenbrüder noch bis Samstag, 12. Oktober, hinter sich. Diese werden von sieben Gruppen in 14 Etappen gemeistert. Pro Wanderer und pro Kilometer erhalten die Schützenbrüder einen Euro, außerdem sammeln sie auf ihrem Weg zusätzliche Spenden für das Elisabeth-Hospiz in Altenhundem.

Die Bruderschaft hat auf ihrer Internetseite ein Online-Tagebuch eingerichtet. Hier werden alle Interessierten über die Geschehnisse auf den einzelnen Etappen auf dem Laufenden gehalten. Was haben die Wanderer während der Etappen erlebt? Welche Begegnungen waren besonders? Das alles könnt ihr im Internet (siehe Link) lesen und zwischendurch auch immer wieder bei LokalPlus.
(LP)

Ausbildung in Lennestadt und Umgebung


Timo Menne - Auszubildender zum Industriemechaniker
Timo Menne
Auszubildender zum Industriemechaniker
Ein Einblick in meine momentane Arbeit

Hallo, heute möchte ich euch ein bisschen über meine tägliche Arbeit und #Mennekes erzählen.

Das Unternehmen Mennekes ist in den vergangenen Monaten immer weiter gewachsen. Dabei waren wir Auszubildenden auch nicht ganz unt...

#weiterlesen
Furkan Yuvaci - Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Furkan Yuvaci
Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Warum LEWA? 5 Fragen an unsere Ausbilder

Genau wie für uns, hat für viele Unternehmen das Bewerbungsverfahren für das Ausbildungsjahr 2021 begonnen.

Um euch Informationen zu geben, worauf es bei uns besonders ankommt, habe ich 5 Fragen rund um das Thema „Aus- und...

#weiterlesen
Kevin Loch - Auszubildender Fachinformartiker
Kevin Loch
Auszubildender Fachinformartiker
Ziele nach der Ausbildung?

Hi Leute,

da das zweite Ausbildungsjahr bei #HEINRICHS fast vorbei ist und die Zeit zu meiner Abschlussprüfung immer näher kommt, dachte ich mir, euch meine Ziele für die Zukunft zu nennen.👍 Das könnte für den ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Oedinger Spendenwanderer sind unterwegs: 390 Kilometer für das Hospiz